44. Leimener Weinkerwe mit großem Musik- und Veranstaltungsprogramm

5612 - Weinkerwe - PlakatNun ist die Zeit des Feierns wieder gekommen. Ganz Leimen und Umgebung fiebern der 44. Leimener Weinkerwe entgegen. Von Samstag, den 19.9.2015 bis Montag, den 21.9.2015, erwartet die Besucher auf der Bühne am Rathaus und in unserem Weindorf auf dem Georgi-Platz ein buntes und vielfältiges Unterhaltungsprogramm. Die Stadt Leimen, der Verkehrsverein Leimen und die teilnehmenden Vereine präsentieren Ihnen ein Unterhaltungs- und Bühnenprogramm, das auch dieses Jahr seinesgleichen sucht. Die Bands und Kapellen werden es auch dieses Jahr verstehen, für gute Stimmung zu sorgen. Für Speis und Trank sorgen vor allem die zahlreichen Verkaufsstände der teilnehmenden Vereine und Schausteller.

Am Samstag um ca. 15 Uhr trifft zur traditionellen Kerweeröffnung Schlossherr Jürgen mit seinen Schlossfräulein und der mit zahlreichen Kapellen und Vereinen bestückte Kerweumzug vor dem Rathaus ein. Nach der Proklamation stimmt die „Stadt- und Feuerwehrkapelle“ um 16 Uhr auf der Bühne am Rathaus die Besucher mit zünftiger Musik auf die Weinkerwe ein. „Bubble Chamber“ lassen es mit ihrer Musikshow ab 19.30 Uhr auf der Rathausbühne richtig krachen. „The Rollers“ unterhalten ab 20.30 Uhr die Festbesucher im Weindorf.

Festumzug zur Eröffnung

4223 - Weinkerwe Umzug - 14Am Samstag findet die offizielle Eröffnung der 44. Leimener Weinkerwe statt. Aus diesem Anlass veranstaltet die Stadt Leimen ab 14.30 Uhr einen Festumzug, der durch die Straßen von Leimen zieht und dann um ca. 15.00 Uhr vor dem Rathaus ankommen wird.

Der Umzug bewegt sich vom Freibadparkplatz über die Tinqueuxallee in die Bürgermeister-Weidemaier-Straße, biegt dann rechts in die St. Ilgener Straße ein, überquert die Rohrbacherstraße und marschiert auf der Rathausstraße weiter in Richtung Rathaus. Hierbei kann es zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen, für die wir um Verständnis bitten. Teilnehmer des Umzuges sind dieses Jahr wieder Leimener Vereine, die Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen, die Schlossfräulein Miriam und Julia Nafar in der traditionellen Kutsche, die Dambacher Galgeveggel, der Kurpfälzer Fanfarenzug Wiesloch und die Heidelberger „Ratz-Fatz-Gugga“. Alle Bürgerinnen und Bürger, alle Freunde der Weinkerwe, aber auch alle Gäste, die zu dem Zeitpunkt zu Besuch in Leimen sind, sind herzlich eingeladen, den Umzug mit kräftigem Applaus vor dem Rathaus zu empfangen oder während des Marsches durch Leimen zu bewundern und zu applaudieren.

Am Sonntag ab 13 Uhr öffnen die Leimener Einzelhändler ihre Geschäfte und laden zum Verkaufsoffenen Sonntag ein. Bis 18 Uhr haben Sie dann die Möglichkeit einzukaufen. Die „KuSG Leimen“ und die „KuSG Cha Cha Dancers“ performen für Sie ab 13.30 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz und zeigen ihr tänzerisches Können.“Magic Gerard“ verwandelt um 16 Uhr den Georgi-Platz in eine magische Kinderzauberwelt. Unterhaltsame Festmusik gibt es ab 16 Uhr mit der „Stadt- und Feuerwehrkapelle“ auf dem Rathausplatz. Ab 16.45 Uhr zeigen sich Ihnen  nochmals die „Cha Cha Dancers“ an der Bühne am Rathausplatz. Um 17 Uhr findet dann auf dem Rathausplatz der allseits bekannte und traditionelle „Kälbelestanz“ statt. Musikalisch umrahmt wird der „Kälbelestanz“ ebenfalls von der „Stadt- und Feuerwehrkappelle“. Der „Verkehrsverein Leimen“ lädt dazu herzlich ein. Ein unterhaltsames Bühnenprogramm bietet Ihnen das „Huub Dutch Duo“ ab 18.30 Uhr im Weindorf auf dem Georgi-Platz. Ab 19.30 Uhr bebt die Bühne am Rathausplatz. „Mind da Gap“ sorgen mit ihrer fantastischen Bühnenshow für einen stimmungsvollen Abend.

Am Montag, dem Abschlusstag der „44. Leimener Weinkerwe“, spielt für Sie „Roger Roller“ bereits ab 13 Uhr im Weindorf auf dem Georgi-Platz mit stimmungsvolle Unterhaltungsmusik. „Kinderprogramm“: Auch dieses Jahr findet wieder unser beliebtes Kasperle-Theater mit den „Mockerts“ auf der Bühne am Rathaus statt. Um 14 Uhr und 15.30 Uhr sind alle Kinder herzlich eingeladen. Die Band „Voice Net“ begeistert die Festbesucher mit Party, Pop und Rock der Extraklasse auf der Bühne am Rathausplatz ab 19 Uhr. Zur gleichen Zeit unterhalten
in unserem Weindorf am Georgi-Platz „Gonzos Jam“ die Festbesucher. Genießen Sie die letzten Stunden der „44. Leimener Weinkerwe“ in toller Atmosphäre, ehe die fröhlichen Tage um 23.30 Uhr für dieses Jahr zu Ende gehen werden.

Mit der „Wei-Bämbl“ zur Leimener Weinkerwe

Auch in diesem Jahr fährt der Leimener Weinkerwe-Express, welcher jedes Jahr weit über 1000 Fahrgästen transportiert. Welches Volksfest kann sich sonst damit schmücken seine eigene „Wei-Bämbl“ zu haben! Einer der Höhepunkte der letzten Jahre war beispielsweise die Fahrt des „Schlossherren“ mit seinem Gefolge, welche von den anwesenden Fahrgästen mit einem großen „Hallo“ und ausgelassener Stimmung an Bord gedankt wurde. Selbstverständlich hat auch der Schlossherr eine Fahrkarte erhalten, welche nach alter Sitte mit der Zange gelocht wurde.

Auch dieses Jahr wird sicherlich die eine oder andere Überraschung an Bord zu finden sein – steigen Sie ein! Im Fahrzeug gibt es auch dieses Jahr wieder gegen einen kleinen Obulus „Neuen Wein“ sowie „Amüsecco“ vom Weingut Müller. Für die Kinder und jene, welche nüchtern bleiben möchten, werden fruchtiger Traubensaft oder andere Softdrinks seinen Weg ins Glas finden. Zum Wagen selbst sei noch angemerkt, dass er als ein echter „Heidelberger“ bereits 1956 das Licht der Welt bei der Waggonfabrik Fuchs in Heidelberg-Rohrbach erblickte und seitdem treu und zuverlässig im Netz der HSB seine Runden drehte. So sind nun also alle Besucher der Leimener Weinkerwe nicht nur aufgefordert sowieso das Auto stehen zu lassen, da die Parkplätze knapp sind, sondern lieber auf die lustige „Wei-Bämbl“ zu warten. Wir danken der Stadt Leimen, dem Weingut Adam Müller, der Firma ULMA Systemhaus GmbH und allen anderen Sponsoren, welche durch Ihre Unterstützung dieses schöne Stück Heimat erhalten helfen.

Die Wei-Bämbl fährt zwischen dem Heidelberger Bismarckplatz und Leimen zu folgenden Zeiten:

  • Samstag, den 19. September 2015 zwischen 15:10 Uhr und 21:50 Uhr (Es gilt der Tarif des VRN.)
  • Sonntag, den 20. September 2015 zwischen 15:25 Uhr und 21:50 Uhr (Es gilt der Tarif des VRN.)

Bands und Kapellen

Bubble Chamber

Erfahrung, Neugier, frische Ideen und ungebrochene Spielfreude sind die Grundlagen für den Erfolg von BUBBLE CHAMBER. Die 5-köpfige Formation schafft es ein breitgefächertes
Programm aus den Bereichen Rock und Pop geschickt zu verbinden. Die langjährige Band- und Bühnenerfahrung der Musiker schafft eine solide Grundlage, durch die ein interessanter Mix entsteht. Im Programm ist alles zu finden, was das Publikum rockt und Spaß bringt.

The Rollers

Die Tanz- und Showband „Roller´s “ ist mittlerweile eine legendäre Tanz- und Showband. Der Bekanntheitsgrad der Band erstreckt sich weit über den regionalen Bereich hinaus. Die Band versteht es immer wieder sich auf das Publikum einzustellen, zu motivieren und zu begeistern. „The Rollers“ präsentiert sich mit einem vielseitigen Repertoire, das fast jede Musikrichtung aufgreift (von Polka bis Rock). Wie der Bandname „Roller´s“ schon ankündigt, bringt sie jede Veranstaltung ins „Rollen“.

Stadt- und Feuerwehrkapelle

SFK steht für Stadt- und Feuerwehrkapelle – dahinter verbirgt sich unser Musikverein im nordbadischen Leimen (südlich von Heidelberg). Das Hauptorchester wird von Karl Benz geleitet und besteht aus ca. 30 Musikern. Unser Repertoire ist sehr vielseitig und reicht von traditioneller Blasmusik über Filmmusik, Kirchenmusik, symphonischer Blasmusik bis hin zu Swing, Jazz, Pop und Bigband – je nach Anlass. Publikum und Musiker sollen in erster Linie Spaß an unserer Musik haben.

Huub Dutch Duo

Jazzig-swingende und musikalisch anspruchsvolle Unterhaltung mit niveauvollem Entertainment, dass ist das Huub Dutch Duo. Musikalisch so begabt, dass es sich erlauben kann, ein eigenes Instrument zu erfinden.

Mind da Gap

Mind da Gap ist eine Party-Rock-Formation aus 6 Musikern, die inzwischen seit über 15 Jahren auf den unterschiedlichsten Bühnen ihr Publikum begeistert. Rock ist Programm! Dabei muss nicht jeder Titel aus dem Rock-Genre stammen. Die Band macht sich auch gerne mal Pop, Funk oder auch Soulnummern zu eigen und „verrockt“ sie. Umgekehrt werden Klassik-Rock-Nummern in einen eigenen Sound verpackt.

Warum eigentlich nur Musik? Für uns heißt ein gelungener Auftritt nicht nur Titel an Titel zu reihen, sondern dem Publikum Appetit auf mehr zu machen. Witzige, (selbst-)ironische Ansagen, kleine Rätselfragen… Es gibt so viele Möglichkeiten das Publikum mit einzubeziehen. Das zeichnet eine Band aus! Sie bestehen aus Menschen – sind keine Jukebox, keine Konserve – das ist Live!

Voice Net

Seit 1995 präsentieren die 12 Sängerinnen und Sänger und der Pianist von voiceNet ihre spezielle Mischung von Musik und Comedy. Das Programm wird vom Ensemble mit eigenen Kreationen
hinsichtlich Musikarrangements, Choreographie und Outfit gestaltet. Das szenische Gesamtkonzept von Marco Ricciardo, Schauspieler am Theater Ravensburg, erhält unter seiner professionellen Regie den notwendigen Feinschliff. Ob in der Zehntscheuer oder im Theater Ravensburg, im Kulturzentrum Linse in Weingarten, im Theaterstadel am Gehrenberg oder auf den Bühnen zahlreicher Kulturvereine: voiceNet ist in der oberschwäbischen Kleinkunstszene seit Jahren eine feste Größe.

Gonzos Jam

Als dieses Projekt ins Leben gerufen wurde, war noch in keinster Weise abzusehen, welchen Erfolg dies mit sich bringen würde. Bekannte Musiker trafen sich mit Sänger und Gitarrist Michael „Gonzo“ Nowak zu einer Jamsession. Wie der Name „Jam“ schon sagt, wurde einfach drauflos gespielt…. Das Ganze wurde mit soviel positivem Feedback belohnt, dass „Gonzo`s Jam“ heute eine feste Grundbesetzung, eben eine „richtige Band“ sind, die man aufgrund ihrer abwechslungsreichen Darbietungen auf zahlreichen Bühnen des Landes erleben kann. Natürlich ab und an immer
noch mit gern gesehenen Gastmusikern und Überraschungsgästen!! Das Publikum ist nicht einfach „Konsument“, sondern wird regelmäßig in die Show mit einbezogen! Sind die Jungs auf
der Bühne, kann Alles passieren …immer, …spontan und authentisch!

Die Musiker, die zwar meist ihre Wurzeln in der härteren Gangart sehen, lieben es trotzdem alle Stilrichtungen zu bedienen: Reggae fusioniert mit Heavy und kann dann nahtlos in einen Oldie übergehen…je nach Lust und Laune. Seien es Rock- und Popklassiker der 60er bis Heute, Akustik-Sets, seien es Soulkracher, mal was Deutsches, gerne was Härteres oder aktuelle Chartbreaker: Alles wird mit Leidenschaft, handwerklichem Geschick und Bühnenpräsenz dargeboten, die ihresgleichen sucht. Hier ist eine volle Tanzfläche vorprogrammiert! Gonzo`s Jam- Musik, die keinen auf den Stühlen hält, check it out!!!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=68458

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen