19.6. – Diskussion „Zukunft Gemeinschaftsschule“

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung RN/ HD, SPD-Fraktion Leimen und die SPD-Ortsvereine Leimen und St.Ilgen laden am Dienstag, den 19.06.2012 um 19:30 Uhr in den Rosesaal im Bürgerhaus am alten Stadttor Nusslocherstraße 14 69181 Leimen-Mitte zu einer Diskussion mit dem Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschule, Schulmodelle, Inklusion Norbert Zeller unter dem Titel „Zukunft Gemeinschaftsschule“ ein.

Mit der Einführung der Gemeinschaftsschule in Baden- Württemberg möchte die neue Landesregierung ein sozial gerechteres Bildungssystem auf den Weg bringen, denn Bildungschancen dürfen nicht von der sozialen Herkunft und vom Geldbeutel der Eltern eines Kindes abhängen. In der Gemeinschaftsschule können Kinder länger gemeinsam von- und miteinander lernen. Menschliche Unterschiede bereichern den Unterricht und durch individuelle Förderung erreicht jedes Kind sein persönliches Bildungsziel. Für eine Beantragung treffen die Kommunen die Entscheidung gemeinsam mit den ansässigen Schulen vor Ort. Wir laden Sie als Kommunalpolitiker, bildungspolitisch Verantwortliche und alle Interessierten daher zu einer Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion mit dem SPD-Bildungsexperten Norbert Zeller, ein. Wir wollen klären, wie Gemeinschaftsschule in BaWü geht und welche Voraussetzungen notwendig sind, eine solche Schule zu gründen.

Michael Kaestel ( Flyer zur Veranstaltung <hier> / Hinweis: Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen und es muss keine – wie in dem Flyer noch aufgedruckt – Teilnahmekarte ausgefüllt werden.)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=18462

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen