20 Jahre Racketcenter Nußloch – Großes Simon & Garfunkel Revival Band Konzert – von Friedrich-Wilhem Uthe

Dr. Lautenschläger bei seiner Festansprache

(fwu) Vor 20 Jahren wurde das Racketcenter Nußloch eingeweiht und machte dem Gründer Dr. h. c. Manfred Lautenschläger seitdem nicht immer nur gute Laune. Drei Geschäftsführer verschlissen sich an der anspruchsvollen Aufgabe, das Racketcenter so zu entwickeln, daß es den anspruchsvollen Vorgaben entsprach. Erst eine mutige Personalentscheidung brachte es auf den richtigen Weg. Ein ehemaliger studentischer Praktikant des Racketcenters wurde nach Studienabschluß direkt aus dem akademischen Betrieb geholt und  in das kalte Wasser der Geschäftsführung geworfen: Dr. Matthias Zimmermann, der heutige Geschäftsführer und Mitinhaber.

Dr. Lautenschläger und Gattin, Dr. Zimmermann

Lautenschläger betonte in seiner Festansprache denn auch, daß es mehr der Menschenkenntnis und dem Bauchgefühl, denn nachweislichen Belegen für die Qualifikation für dieser Position geschuldet war, daß er sich für den jungen Akademiker entschied. Doch erwies sich diese Personalentscheidung für das Racketcenter als genau die richtige Wahl.  Es wurde unter seiner Führung zu einem breit aufgestellten und erfolgreichen Freizeitunternehmen, daß inzwischen über 2.000 Mitgliedern weit mehr bietet, als nur die drei Racketsportarten. Es gäbe als gute Gründe, das 20. jährige Jubiläum zu feiern und man könne ausgesprochen positiv in die Zukunft schauen, so Lautenschläger.

Zur Feier des Jubiläums wurde ein Konzert mit einer der besten Coverbands für Simon & Garfunkel Hits veranstaltet, die sogar die offizielle Erlaubnis der Ursprungsband besitzten, sich „Simone & Garfunkel Revival Band“ nennen zu dürfen, wie Dr. Zimmermann in seiner Ankündigung betonte. Trotz wechselhaften Wetters hatten sich reichlich Zuschauer eingefunden, die bei BBQ, Hotdogs und kühlen Getränken zuerst die Vorgruppe „Chris Jones & Band“ genossen und beklatschten und sich dann auf die größten Hits von Simon & Garfunkel freuten.

Die Erfurter Gruppe um Michael Frank und Guido Reuter (Videos <hier>) schafft es perfekt den ursprünglichen 60er Jahre Sound von „Feelin´ Groovy“ und den anderen großen und unvergänglichen Hits von Simon & Garfunkel wieder live auferstehen zu lassen. Man fühlte sich an das legendäre Central-Park-Konzert von 1981 erinnert, bei dem gut 500.000 Zuschauer die Band feierten und bei vielen Liedern konnte ein Gutteil der Zuschauer, viele bereits im Rentenalter, mitsingen. Die chillige Atmosphäre auf der Wiese hinter dem Racketcenter, eine reibungslose Versorgung mit Getränken und Speisen und der gute, alte Sound von damals, sorgten dafür, dass die Zuschauer an diesem Abend auch das richtige „Feelin´Groovy“ Gefühl erlebten.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20750

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen