25 Jahre Grün-Alternative-Liste-Leimen: Ein gelungenes Fest mit vielen Gratulanten

Green Coffee

(gall – 8.4.19) Die GALL hat gerufen, und Viele sind gekommen. Das Nebenzimmer von Fody’s war proppenvoll, als Green Coffee zu spielen begann. Die eindrucksvolle Stimme von Kristina Junker, kongenial begleitet an der Gitarre von Kai Schmidt-Eisenlohr hatte sofort alle Anwesenden in ihren Bann geschlagen, und so war es für Michael Reinig kein Problem nach dem Eröffnungssong zur Begrüßung über zu gehen.

Michael Reinig

Er hieß alle Anwesenden ganz herzlich willkommen, darunter Ehrenbürger Bruno Sauerzapf, Vertreter*innen anderer Gemeinderatsfraktionen, die Geschäftsführerin des Grünen Kreisverbandes Inge Behner, Vertreter*innen Grüner Ortsverbände aus der Umgebung, unsere musikalische Begleitung, und nicht zuletzt die Presse. Grüße übermittelte er vom OB und der ersten Bürgermeisterin.

Bruno Sauerzapf

Anschließend bat er Bruno Sauerzapf auf die Bühne der, damals noch in seiner Funktion als erster Bürgermeister, die GALL von Anfang an begleitet hat. In seinem launigen Grußwort schilderte er die nicht immer problemlose Zusammenarbeit der Anfangsjahre, die neuen Themen, die die GALL voran gebracht hat, und betonte den Konsens der Demokraten, das Gute für die Stadt zu wollen, wenn auch manchmal auf unterschiedlichen Wegen. Gerade in Zeiten rechtspopulisitscher Versuchungen ist dies besonders wichtig. Verweisend auf die stetig steigenden Prozente bei den Wahlen und mittlerweile fünf Sitzen im Gemeinderat, erkannte er an, dass die GALL in ihrer politischen Arbeit vieles richtig gemacht hat.

Ulrike Eckl, Michael Reinig

Klaus Feuchter

Ihm schlossen sich Ulrike Eckl für die CDU, Dr. Peter Sandner für die SPD und Klaus Feuchter für die FDP mit eigenen Grußworten und Weingeschenken an. Auch sie betonten die positive Entwicklung der GALL in den vergangenen 25 Jahren und die gute persönliche und inhaltliche Zusammenarbeit im Rat und wünschten auch für die Zukunft alles Gute.

Inge Behner

Inge Behner überbrachte die Grüße des Grünen Kreisverbandes an die GALL und erinnerte sich zurück an die eigenen ersten Berührungspunkte mit der bunten GALLigen Truppe vor vielen Jahren beim Abschaltfest des AKW Obrigheim.

Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr

Ex-MdL Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr war nicht nur in seiner Eigenschaft als Musiker bei uns zu Gast, er hielt auch eine kleine Laudatio bei der er die Erfahrungen aus seiner gegenwärtigen Tätigkeit als Geschäftsführer von Baden-Württemberg International (bw-i) einbezog. Hier ist er quasi als Cheflobbyist für unser Bundesland international in Sachen Wirtschaft und Wissenschaft unterwegs. Daher versteht er es den weltweiten Blick mit der kommunalen Sicht zu verbinden, denn auch er hat seine ersten politischen Schritte in einem Gemeinderat gemacht. Auch er betonte die Herausforderungen des internationalen Populismus von Trump bis Orban, und die langfristigen Folgen, die das sowohl für die Wirtschaft und Arbeitsplätze, als auch für die Akzeptanz wissenschaftlicher Fakten und politischer Entscheidungen, wie etwa beim Klimawandel hat.

Eine Riesentorte …

… und die Europahymne

Aber er sieht auch große Hoffnung. Gerade die Fridays for future Bewegung, als erste internationale politische Jugendbewegung zählt für ihn zu den positiven Entwicklungen der Gegenwart.

Als „Überraschungsgast“ kam anschließend Rudi Sailer mit riesiger Geburtstagstorte und intonierte neben einem kräftigen happy birthday für die GALL auch noch die Europahymne.

Ralf Frühwirt

Fraktionssprecher und GALL-Urgestein Ralf Frühwirt übernahm es dann, die 25 GALL-Jahre noch einmal revue passieren zu lassen, wobei er nur auf einige wenige Aspekte der ebenso abwechslungsreichen, wie erfolgreichen GALL-Geschichte einging. Anhand zweier Fotos aus Grünen Rundschauen stellte er dar, wie es den GALL Rät*innen gelungen ist von einer politischen Randgruppe, deren Themen man nicht hören wollte, mit Beharrlichkeit, Witz, und Kreativität zu einer der prägenden politischen Kräfte in Leimen zu werden, an der heute niemand mehr vorbei kommt. Er dankte allen, die sich in der Vergangenheit und Gegenwart für die GALL engagiert haben und das auch weiterhin tun, und sah seine Truppe für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet.

Bei Musik von Green Coffee, Sekt, Saft und Selters, sowie von den GALLier*innen selbst gebackenen Käse-Ampelmännchen klang der Abend mit vielen intensiven Gesprächen aus.

25 Jahre Grüne Rundschau

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=116971

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13124-Naturparkmarkt-23 13124-Naturparkmarkt-22 13124-Naturparkmarkt-21 13124-Naturparkmarkt-20 13124-Naturparkmarkt-19 13124-Naturparkmarkt-18

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen