25 Jahre Jugendfeuerwehr Sandhausen –
Viel Spaß beim Tag der offenen Tür

5435 - Jugendfeuerwehr Sandhausen - 7(fwu – 23.7.15) Wie wichtig eine funktionierende Jugendfeuerwehr ist, lässt sich daran messen, dass allein in den vergangenen zwei Jahren fast 20 Mitglieder der Jugendabteilung in die aktive Freiwillige Feuerwehr Sandhausen übernommen wurden und dort nach und nach in den aktiven Dienst mit hineinwachsen. Allerdings bedeutet dies einen erheblichen Aderlass im Jugendbereich, der jetzt nur noch aus gut einem Dutzend Mitgliedern besteht.

Der Tag der offenen Tür anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr bot damit eine willkommene Gelegenheit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und für neuen Nachwuchs zu werben. Vor dem Sandhäuser Feuerwehrhaus waren weithin sichtbar die Einsatzfahrzeuge aufgestellt und so die Fahrzeughalle für Sitzgelegenheiten freigemacht worden.

5435 - Jugendfeuerwehr Sandhausen - 5Das Eintrittsalter für die Jugendfeuerwehr wurde auf acht Jahre gesenkt und auf den angebotenen Stationen beim Tag der offenen Tür wurde gerade auch für die Jüngeren viel Interessantes geboten. So bestand die Möglichkeit mit Feuerwehr-Tretautos einen Parkuhr mit Hindernis und Wasserdurchfahrt zu absolvieren und sich in einem Minifeuerwehrwagen fotografieren zu lassen. Das Sandhäuser Studio B machte professionelle Fotos und druckte sie gleich aus, damit die möglicherweise angehenden Jungfeuerwehrleute dieses Erinnerungsfoto gleich mitnehmen konnten.

5435 - Jugendfeuerwehr Sandhausen - 3An einer anderen Station konnte der Umgang mit der Feuerwehrspritze geübt werden, indem ein Ball mittels Wasserstrahl durch einen Hindernisparcours gestrahlt werden konnte. Auch eine Hüpfburg in Form eines Feuerwehrwagens war vorhanden und wurde von den Kollegen der Feuerwehrabteilung Kirchheim zur Verfügung gestellt. In einem Brandhaus – eine Art Puppenhaus mit viel verbaute Technik – wurde die Wirkung von Qualm in einem Gebäude simuliert und den Zuschauern vorgeführt.

Zwischen den Stationen gab es natürlich die Gelegenheit sich mit frischen Getränken und Verpflegung einzudecken und das Gespräch mit den anwesenden Feuerwehrleuten zu suchen. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die hoffentlich der Jungfeuerwehr in den nächsten Wochen und Monaten zusätzliche neue Mitglieder bescheren wird.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=66625

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen