29. September: Vortrag „Das Testament“

Gründe ein Testament zu errichten –  Ohne ein Testament tritt die gesetzliche Erbfolge ein.

1827 - RA WoeschDer Kurs befasst sich zunächst mit der gesetzlichen Erbfolge unter Einschluss des Ehegattenerbrechts. Sodann werden die verschiedenen Arten eines Testaments und deren Voraussetzungen (eigenhändiges Testament; öffentliches Testament, Nottestament) erläutert. Besprochen werden die Möglichkeiten von allgemeine und besonderen erbrechtlichen Anordnungen (Erbeinsetzung; Ehegattentestament; Vor- und Nacherbschaft; Vermächtnis; Testamentsvollstreckung) sowie das Institut des Erbvertrages.

Es folgt eine Erläuterung des Pflichtteilsrechts und der Möglichkeit der Pflichtteilsentziehung. Zum Abschluss werden die Testamentsvollstreckung und erbschaftssteuerrechtliche Fragen besprochen.

  • Vortrag von Rechtsanwalt Rudolf Woesch, Leimen
  • Am Montag, 29. September 2014 – 19.00 – 20.30 Uhr
  • Rathaus St. Ilgen 1. OG
  • Veranstaltung der VHS Leimen: Kursgebühr: 6, — EURO / Teilnehmer
  • Um Anmeldung (Tel.: 06224/704291) wird gebeten

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=53229

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen