3. Mai: „Wissen im Schween“ – Vorsorge-Vollmacht & Patienten-Verfügung

Vortgrag von  Rechtsanwalt/Fachanwalt Rudolf Woesch, Leimen am Samstag den 03.05.2014 um 16.00 Uhr im Caféhaus Schween, Turmgasse 6, 69181 Leimen

1827 - RA Woesch

Rechtsanwalt Rudolf Woesch

Unfall, Krankheit, Alter: wie schnell kann jeder von uns in die Lage kommen, dass er selbst nicht mehr handeln kann. Wenn für einen solchen Fall keine Vorsorge durch eine Vorsorgevollmacht getroffen wurde, wird zwingend vom Gericht – unter Umständen eine völlig fremde Person – ein „Betreuer“, eingesetzt, welcher für den Betroffenen handelt. Weiter befasst sich der Vortrag mit der Patientenverfügung, mit welcher bei unheilbarer Krankheit lebenserhaltende Maßnahmen gegen den eigenen Willen verhindert werden können.

Der Vortrag wendet sich an jeden, der sich über diese wichtigen Fragen informieren möchte

Der Eintritt ist frei!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=47583

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen