30. Juni – ev. Gemeindefest

(sg) Eine jazzende Orgel , ein biblischer König, singende Kirchengemeinderäte , ein buntes Kinderprogramm und das Finale der Fußball-Europameisterschaft – das sind nur einige der Höhepunkte, die das Gemeindefest der Evangelischen Kirche in Leimen prägen werden. Am Samstag, 30. Juni, und am Sonntag, 1. Juli, feiert die Gemeinde rund um die Mauritiuskirche in der Turmgasse – und alle sind eingeladen: Protestanten und Katholiken, Orthodoxe und Zweifler, Muslime oder Atheisten, Alte und Junge.

„Vertraut den neuen Wegen“, heißt das Motto das sich die Evangelische Kirchengemeinde in diesem Jahr gegeben hat. Es bildet auch die Überschrift für das sommerliche Fest. Und neue Wege geht die Gemeinde in der Tat: Etwa mit einem Karaoke-Singen von und mit dem Kirchengemeinderat am Samstagabend ab 19 Uhr. Wer schon immer eine Kirchengemeinderätin oder den Pfarrer bei der ganz eigenen Interpretation eines Lieblingsliedes erleben wollte, ist hier richtig.

Auch ganz neu: Ein „Orgel-Jam“ genanntes Konzert der in der Region bestens bekannten „Oldtime Jazz Connection“ gemeinsam mit dem Leimener Kantor Michael A. Müller an der Orgel: Überraschende Hörerlebnisse garantiert! Los geht´s damit am Sonntag um 16.30 Uhr.

Bereits am Samstag eröffnen die Kinder beider evangelischen Kindergärten das Fest: Um 16 Uhr stellen sie singend und spielend die Geschichte von „David und Goliath“ vor. Um 18 Uhr spielt dann der weit gereiste Posaunenchor der Lutherischen Kirche im Südlichen Afrika (ELKSA). Die Bläser besuchen die Evangelischen Gemeinden in Nußloch und Leimen und werden ein Stück weltweite Kirche in die Kurpfalz bringen, bevor dann der Kirchengemeinderat auf die Bühne steigt.

Am Sonntag um 10 Uhr ist dann „Gottesdienst für alle Generationen“ in der Höllengasse in der Kirche. Das Thema wird der biblische König David sein, der in allen Lebensphasen gezeigt hat, was es heißen kann, mit Gott zu leben.

Nach dem Spiel der Kindergärten am Samstag sowie nach dem Gottesdienst am Sonntag gibt es ein eigenes Kinderprogramm, das die Kindergärten und das Team vom Kindergottesdienst vorbereitet haben. Kinder sind also besonders willkommen!

An beiden Festtagen spielen die Leimener Sänger und Musiker auf: Stadt- und Feuerwehrkapelle, Liedertafel, Männergesangverein und der katholische Kirchenchor sind wie immer gern gehörte Gäste, der evangelische Kirchenchor hat ein Heimspiel.

À propos Heimspiel: Das hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht am Sonntag ab 20.45 Uhr – aber hoffentlich ein Endspiel: Und das wird auf Großleinwand übertragen – für kühle Getränke, Bratwurst und Cocktails ist dabei gesorgt. Selbst wenn Deutschland nicht dabei ist: Übertragen und gefeiert wird trotzdem. Und einige spektakuläre Überraschungen rund um das runde Leder hat das Team um Organisator Hermann Klinkenborg auch noch parat.

Außerdem gibt Leimener Wein, frisch gezapftes Bier, alkoholfreie Getränke und gutes Essen in der einmaligen Atmosphäre rund um die Mauritiuskirche. Wer mehr erfahren möchte, findet das komplette Programm in Internet : www.Kirche-leimen.de

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=18839

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen