Diljemer Fermaten präsentierten „Der Traum des Holzes“

4740 - Jörg GeisslerMit dem Konzert „Der Traum des Holzes“ begab sich die Evang. Gemeinde St Ilgen im Rahmen der Diljemer Fermaten auf eine musikalische und poetische Reise nach Südamerika. Pfarrer Jörg Geisler stellte den Besucherinnen und Besuchern den  Instrumentenbauer und Gitarristen Guillermo (Willy) Burgos und seine Ehefrau Carmela Fischer vor. Die ev. Kirche in St. Ilgen war diesmal nicht so gut gefüllt wie bei vorhergehenden Konzerten, da am gleichen Abend in Dilje auch die große Prunksitzung des KC Frösche mit mehreren Hundert Besuchern stattfand.

4740 - GuillermoBurgosBurgos spielte auf seinen selbst gebauten Instrumenten eine Auswahl von Musikstücken aus seiner Heimat Argentinien und den Nachbarländern: Tango und Mulenga, Folklore aus seinem Heimatland, aus Brasilien, Peru und Kuba, gewürzt mit einer Prise Jazz. Im Programm hatte er auch Eigenkompositionen, u.a. für Fernsehproduktionen, Kurzfilme und Theater. Gesanglich begleitet wurde er von seiner Ehefrau Carmela Fischer, Dozentin für lateinamerikanische Literatur und Schauspielerin, die zwischen den Stücken auch lateinamerikanische Poesie präsentierte.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=57857

Kommentare sind geschlossen

Kalischko Banner 300

Autoglas300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

OFIS-Banner_300x120
Woesch 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Turmapotheke Logo NEU 300x120
bothe 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Gallery

16680-Stather-Traktoren-04 16680-Stather-Traktoren-03 16680-Stather-Traktoren-02 16680-Stather-Traktoren-01 16680-Stather-19 16680-Stather-18 16680-Stather-17 16680-Stather-16 16680-Stather-14
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen