6. Februar – Vortrag: „Maaloula“ – Weltkulturerbe in Gefahr!

2236 - MaaloulaMaaloula ist ein christliches Dorf in Syrien und der einzige Ort der Welt in dem noch eine besondere Form der aramäischen Sprache gesprochen wird – der Sprache Jesu. In dem Dorf sind verschiedene christliche Konfessionen mit uralten Kirchen und Klöstern vertreten. Die heiligen Stätten Maaloulas werden von zahlreichen Pilgern besucht, auch von Muslimen.

Dem berühmten Schriftsteller Rafik Shami diente der Ort als Schauplatz für seinen Roman „Die dunkle Seite der Liebe“. Außerdem gehört Maaloula zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Ende letzten Jahres wurde das Dorf von islamistischen Rebellen erobert und zum Teil zerstört, dabei wurden 13 Nonnen entführt. Die Bewohner mussten das Dorf verlassen. Ob sie irgendwann zurückkehren können ist ungewiss.

2236 - Prof. Arnold

Prof. Dr. Werner Arnold

Während dessen verscherbeln die Islamisten die eroberten Kirchenschätze im Internet um ihren Feldzug zu finanzieren. Eine jahrtausende alte Kultur steht kurz vor ihrem Untergang.

Prof. Arnold hat jahrelang in Maaloula geforscht und kennt den Ort und seine Bewohner wie nur wenige Menschen. Er hat einen Hilfsverein gegründet um den Dorfbewohnern vor Ort zu helfen.

In seinem Vortrag zieht Prof. Arnold auch parallelen zu den Aramäern aus dem Tur Abdin (Südosttürkei), die aufgrund ähnlicher Zustände ihre Heimat verlassen mussten und bis heute keine Perspektive sehen zurückzukehren.

Referent: Prof. Dr. Werner Arnold
06.02.2014 um 20:00 Uhr
Gemeindehaus Aramäer Leimen e.V.
Kolpingstraße 1
69181 Leimen

Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44974

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen