Kegel-Bundesliga: Rot-Weiß Sandhausen siegt auswärts bei Vollkugel Eppelheim

(mh – 23.11.15) Was lange währt, wird endlich gut. Anders kann man das gestrige Spiel von Rot Weiß Sandhausen beim Vollkugelklub Eppelheim nicht bezeichnen. Nachdem Sandhausen in den letzten Jahren immer wieder den Kürzeren gezogen hatte und sehr oft auf verlorenem Posten stand, gab es am 9. Spieltag in einem spannenden, jederzeit fairen und hochkarätigen Spiel einen Sieg.

Zu Beginn der Partie ging Sandhausen etwas verändert an den Start.Kai Münch, Simon Haas und Dieter Hasenstab bildeten die erste Reihe. Dieter, der sich in Eppelheim wie zuhause fühlt, begann wie erwartet sehr stark. Mit 546 Kegel konnte er dem sehr gut aufgelegten Tobias Lacher mit 543 Kegel Paroli bieten. Auch Simon begann sehr gut, einzig Kai hatte so seine Probleme ins Spiel zu kommen. Diesem Umstand zufolge, sah man sich bereits früh einem Rückstand gegenüber.

Eppelheim konnte wie erwartet Rot Weiß auf Distanz halten. Doch im Laufe der Partie konnte sich Kai steigern und hatte mit dem jungen Lars Ebert einen direkten Gegenspieler, der nicht seinen besten Tag hatte. So konnte Kai mit 968 Kegel 36 Kegel für Rot Weiß heraus holen. Simon verlor leider den Faden und konnte die gute Form der letzten Spiele nicht bestätigen. Mit 965 Kegel musste er ein Minus von 90 Kegel gegen T. Lacher hinnehmen, der 1055 Kegel erreichte.

2307 - Olympia Mörfelden - Hasenstab

Dieter Hasenstab – Foto: Archiv

Doch da gab es ja noch Dieter, der sich immer besser ins Spiel bringen konnte und gerade auf der letzen Bahn nochmal alles gegeben hatte. Er konnte nicht nur mit 1097 Kegel den absoluten Topwert an diesem Tag erzielen, sondern auch dem auf der letzten Bahn etwas schwächelnden D. Aubelj 73 Kegel abnehmen. Dieter hielt Rot Weiß am Leben. Mit 19 Kegel im Plus ging Rot Weiß sogar in Führung.

Für die Schlussachse mit Fabian Kirsch, Sören Busse und Christian Cunow ging es nun darum, die gute Ausgangsposition zu nutzen, um weiter im Spiel zu bleiben. Fabian, der zuletzt sehr schwach agierte, legte einen super Start gegen seinen Gegenspieler M. Bühler hin. Sofort voll konzentriert und mit dem Willen, Alles zu geben, agierte er superstark. Auch seine beiden Mitspieler Christian und Sören begannen sehr gut. Gerade Sören, der zur Zeit wirklich sehr gut drauf ist, spielte super auf. Er konnte den Ansturm seines gegenüber J.Cartarius Stand halten und hatte nach 100 Wurf 531 Kegel erzielt.

Für Chris war es an diesem Tag sehr schwer.Trotz immer wieder auftretender Konzentrationsprobleme, kämpfte er sich weiter ins Spiel und hielt seinem Gegenüber J. Jacobsen immer im Blick. Eppelheim kämpfte ebenfalls um jedes Holz und das Spiel entwickelte sich spätestens jetzt zum absoluten Topduell. Es fielen immer wieder 9er Serien auf beiden Seiten und keiner der beiden Mannschaften ließ locker.

5966 - VKC - RW1Auf Seiten der Eppelheimer hatte M. Bühler eine Schwächephase und war an diesem Tag nicht in der Lage, sein gewohntes Spiel zu finden. Fabian war weiterhin sehr konzentriert und nur auf sich und seinen Betreuer fixiert. Mit knapp 80 Holz im Plus ging Rot Weiß auf die letze Bahn. Bei einem Dreibahnenspiel kann dieser Vorsprung sehr schnell verspielt sein. Nochmal alles geben, hieß es für dir drei Akteure. Eppelheim startete sofort sehr stark und gab enorm Gas. Sören und Fabian konnten dem zu Anfangs nichts entgegen setzen. Jetzt war Chris zur Stelle, er spielt von Beginn an sehr stark und konnte sogar einige Kegel gutmachen. Das wiederum sahen Sören und Fabian auch, die durch die tolle Anfeuerung der Zuschauer stets wussten, wie der Stand war. Am Ende war es dann geschafft. Mit 1030 Kegel von Sören, 995 Kegel von Fabian und 988 Kegel von Chris konnte das Spiel gewonnen werden und alle lagen sich nach dem Spielende in den Armen.


Mehr zum Thema:

    • Alle Berichte über Rot-Weiß-Sandhausen <hier>
    • Alle Berichte über Bundesliga-Kegeln <hier>
    • Rot-Weiß Sandhausen Homepage
    • Rot-Weiß Sandhausen Facebook Fanpage

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72793

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen