10% mehr Schüler: Musikschule Leimen berichtet über erfolgreiches Jahr 2015

6583 - Musikschule Neuschäfer Mauter Felden

v.l.: Jürgen Mauter, Eva Neuschäfer, Claudia Felden

(fwu / Musikschule – 19.1.16) Bürgermeisterin Claudia Felden und die Leitung der Musikschule Leimen mit Verwaltungschefin Eva Neuschäfer und dem pädagogischen Leiter Jürgen Mauter blicken auf ein durchweg erfolgreiches Jahr 2015 der Musikschule zurück und präsentierten die Kerndaten des abgelaufenen Jahres der Presse. Die Schülerzahl ist bis zum Ende des Jahres 2015 auf 565 gestiegen und ist damit im Vergleich zum Vorjahresstand um über 10 % gewachsen. Alle Anfragen nach Unterricht konnten leider nicht erfüllt werden, es gibt bei einigen Lehrkräften sogar eine Warteliste.

Lehrkräfte

Es unterrichten 29 qualifizierte und engagierteLehrkräfte an der Musikschule. Im Fach Popgesang kam eine Lehrkraft neu hinzu, im Fach Gitarre wurde das Team ebenfalls verstärkt. Momentan sucht die Musikschule auch noch eine Lehrkraft zur Verstärkung im Elementarbereich.

SBS – Singen-Bewegen-Sprechen

Die Musikschule ist ein wichtiger Bildungspartner im vorschulischen Bereich. An 3 Kindergärten wird in insgesamt 7 Gruppen Sprachförderung durch eine Fachkraft der Musikschule durchgeführt. Das Land übernimmt die Kosten. Im Moment nehmen fast 100 Kinder an diesem Programm teil.

Kooperationen

5466 - Musikschule Open Air Konzert - 10

Sommer Open Air Konzert der Musikschule Leimen

Die Musikschule kooperiert mit allen drei Grundschulen, um dort Musikschulunterricht anbieten zu können (Blockflöten-, Geigen-, Keyboard- und Gitarrengruppe). An der Realschule können die Schüler der 5.und 6. Klasse an der Bläserklasse teilnehmen und Instrumentalunterricht bei Musikschullehrern bekommen. In diesem Schuljahr haben sich 17 Schüler neu dafür angemeldet. An drei Kindergärten wird das Angebot SBS durchgeführt, an zwei weiteren Kindergärten bietet die Musikschule vormittags Musikalische Früherziehung an. In einer KiTa werden Musikgarten-Kurse für Kinder ab 1 Jahr abgehalten.

Weiterhin besteht auch die Kooperation mit den Vereinen:Die Stadt- und Feuerwehrkapelle Leimen, der aramäische Musikverein und der Musikverein St. Ilgen betreiben musikalische Jugendarbeit und bieten im Bläser- bzw. Streicherbereich das Spielen im Ensemble an. Die jugendlichen Mitglieder dieser Vereine bekommen bei der Musikschule 10 % Ermäßigung auf den Unterrichtspreis.

Unterrichtsgebühren

Die Unterrichtsgebühren wurden in diesem Jahr nicht erhöht.Die Musikschule gewährt Sozialermäßigung für Familien, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II, Grundsicherung etc. beziehen. Die Nachfrage danach ist auch in diesem Jahr gestiegen. Ebenso wird immer häufiger ein sogenannter Bildungsgutschein eingereicht, mit dem Musikunterricht mit 10 € monatlich vom Kreis bzw. dem Jobcenter gefördert wird.

Öffentliche Auftritte

5930 - Musikschule Schülerkonzert 1

Schülerkonzert der Musikschule Leimen

Im Jahr 2015 absolvierten die Schüler/innen der Musikschulewieder fast 40 Auftritte. Sie zeigten in verschiedenen Musikschulvorspielen ihr Können, waren aber auch bei großen Veranstaltungen wie z.B. Weihnachtsmarkt und dem Benefizkonzert der Leimener Vereine zugunsten der Flüchtlingshilfe präsent. Außerdem wurden verschiedene Veranstaltungen von Parteien, Vereinen, Schulen und der Stadt Leimen musikalisch begleitet. So war die Musikschule auch dieses Jahr durch ihr öffentliches Wirken ein wichtiger Pfeiler im kulturellen Angebot Leimens.

Kinderchor

Der Kinderchor freut sich weiter über den sehr großen Zuspruch.Mittlerweile sind fast 50 Kinder mit Begeisterung dabei. Es werden zwei  Chorgruppen angeboten, immer freitags um 15.20 Uhr für die Kinder von 3 bis 6 Jahren und um 16.10 Uhr für Grundschulkinder.

Veranstaltungen

Auch im Jahr 2015 hat die Musikschule wieder einige Veranstaltungen organisiert. Ende April/Anfang Mai fanden die jährlichen öffentlichen Schülervorspiele (21 Vorspiel in zwei Wochen) statt. Im Juni hatten 50 Kinder des Elementarbereichs und des Kinderchors mit dem Musiktheaterstück „Hans im Glück“ einen großen Auftritt. Im Juli folgte das Schuljahres-Abschlusskonzert der Unterrichtsgruppen in der Turmschule. Außerdem gab es das sommerliche Open-Air-Konzert vor den Sommerferien mit 85 Mitwirkenden.

Beim Ferienprogramm war die Musikschule mit mehreren Angeboten vertreten.Im Oktober hatten beim Tag der offenen Tür zahlreiche Schüler/innen einen Auftritt und viele interessierte Kinder probierten Instrumente ihrer Wahl aus. Ein besonderes Highlight war das Schülerkonzert im November. Hier präsentierten ausgewählte Schülerinnen und Schüler ihr Können auf einem zum Teil schon sehr hohem Niveau.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74967

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen