Kegel-Bundesliga: Rot-Weiß geht in Wolfsburg baden

(mh – Der KV Wolfsburg war in allen Belangen überlegen als Gastgeber des 16. Spieltag der 1. Liga. In keinster Weise konnte Rot Weiß auch nur annähernd mithalten. Das spiegelt sich natürlich in den Ergebnissen nieder. Mit 6.314 Kegel zu mageren 5.782 Kegel ging das Spiel verloren. Das eine Niederlage  bei den sehr heimstarken VW Städten einkalkuliert war, ist ja bekannt. Doch nicht in einem so hohen Maß.

6682 - RsultatEinzig Christian Cunow zeigte mit 1031 Kegel eine top Leistung, alle anderen können mehr und waren an diesem Tag nicht „Herr ihrer Kugel“. Wie sonst soll man so ein Spiel bezeichnen Der KV Wolfsburg zeigte hingegen top Resultate. M. Hähnel mit genau 1100 Kegel, C. Strohbach toppte das noch mit 1110 Kegel. Auch Kapitän G. Gams mit 1067 Kegel sehr gut. 2 weitere 1000er von Landschädel und Weiß ließen die Gastgeber dann noch folgen.

Alles in allem ein Spiel, das schnell vergessen werden sollte, denn es warten weitere Aufgaben auf die Truppe um Sören Busse. In den nächsten Wochen werden die Karten neu gemischt.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=76178

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen