Absage Glühwein-Demo in Nußloch – Angriffe und Anfeindungen gegen Anmelder

Mitteilung der Benzenickelbasarfreunde Nußloch und Umgebung:

Wir geben bekannt, dass die für den 29.11.2020 auf dem Lindenplatz in Nußloch genehmigte und rechtskonforme Versammlung

„Versammlung für freien Glühweinausschank und -konsum. Tradition erhalten – auch in Krisenzeiten“

abgesagt ist.

Getragen wird die Entscheidung von der Feststellung, dass der Versammlungszweck, nach dem auf die Notwendigkeit und Möglichkeit des Erhalts eines Mindestmaßes an gesellschaftlichem Leben in unserer am Leitbild der Freiheit ausgerichteten Gesellschaft aufmerksam gemacht werden soll, nicht mehr erreicht werden kann.

Die an uns herangetragenen Anfeindungen und Anwürfe, die selbst davor nicht zurückschrecken, die Aussetzung von Grundrechten, die „Registrierung“ unserer Versammlungsteilnehmer und Mitglieder zu fordern und Gewalt als Mittel zur Durchsetzung eigener rechtsstaatsferner Interessen billigen, haben verdeutlicht, dass die Stimmung zumindest teilweise bereits in Richtung von Angst getriebener Ignoranz und Intoleranz gekippt ist. Diese Entwicklung wollen und werden wir nicht befördern. In Zusammenhang mit Corona-Leugnern gebracht zu werden, lehnen wir entschieden ab.

Stattdessen stellen wir uns die Frage, wie es so weit kommen konnte, dass Grundrechte und an sich vollkommen harmlose Zusammenkünfte, die unter konsequenter Beachtung geltender Corona-Regeln stattfinden sollen, nur noch von den Gerichten akzeptiert und respektiert werden, während der öffentliche Diskus von Verbotsrhetorik, Aggressivität und Hetze dominiert wird. Respekt setzt voraus, dass man die Freiheit anderer akzeptiert und fördert. Für staatliche Stellen bedeutet Respekt vor dem Rechtsstaat und der Demokratie, dass sie sich gegenüber rechtmäßigem Verhalten zumindest neutral verhalten. Respektvoller Umgang unter Bürgern kennt solche Angriffe und Anfeindungen nicht.

Wir bedauern zutiefst, dass sich die gesellschaftliche Entwicklung augenscheinlich einen Schritt weiter vom geselligen und gesellschaftsfördernden „Miteinander“ in Richtung eines bloßen „Nebeneinander“ und „Gegeneinander“ verschoben hat. Wenn rechtskonformes Handeln in Frage gestellt und rechtfertigungsbedürftig wird, sind dies Warnsignale, die uns aufwecken sollten. Den Freunden der Freiheit und unseren Unterstützern gilt unser Dank in schweren Zeiten.

Gez. Die Benzenickelbasarfreunde

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135065

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen