Abschied nehmen ist nicht einfach

 


Anubis Tierbestattungen hilft in schwerer Zeit

Gesprächskreis für Trauernde

Informationen zur Tierbestattung für Tierhalter & Tierfreunde

Tag der offenen Tür

Bei ANUBIS Tierbestattungen in Wiesloch-Frauenweiler

Ludwig Wagner Straße 8

22.09.2013

von 11.00 – 16.00 Uhr

Wiesloch-Frauenweiler. Es ist nicht einfach, sich von einem guten Freund zu trennen. Für Harald Spannagel ist es daher eine Geste der Freundschaft, wenn er Menschen hilft, sich von ihrem besten Freund, von ihrem Haustier, zu verabschieden. „Das sind tiefe Momente ehrlicher Trauer, die wir erleben“, so der Mann, der selbst mit einem Border Collies & Border Collie Mischling sein Leben teilt. Daher hat er neben seinem Service der Tierbestattung, für die er von Montag bis Sonntag je 24 Stunden in Rufbereitschaft steht, viele Bausteine in sein Konzept des Abschieds mit aufgenommen, die es den Menschen leichter macht, in Ruhe und Würde diese Zeit zu meistern.

„Wir stehen an 365 Tagen, 24 Stunden zur Verfügung, holen das verstorbene Tier privat oder in der Tierarztpraxis ab und regeln die „Bestattung“. Wer sich für die Dienstleistung von ANUBIS entscheidet, sollte dies seinem Tierarzt mitteilen.

„Natürlich kann das verstorbene Tier auch jederzeit von seinem Besitzer selbst zu Anubis Tierbestattungen nach Absprache gebracht werden“, erläutert Harald Spannagel. Er bietet hier auch einen Abschiedsraum für Trauernde. Zusätzlich gibt es seit 2 Jahren auch einen „Treffpunkt für trauernde Tierfreunde.“ Christiane Schöll, Diplom-Sozialarbeiterin und Tierpsychologin, leitet diese Gruppe zur Trauerbewältigung an jedem ersten Mittwoch im Monat – die Teilnahme ist kostenfrei. Auch die Zusammenarbeit mit einem in der Nähe von Heilbronn liegenden Krematorium erleichtert den Abschied, kann doch jeder Trauernde sein Haustier auf seinem letzten Weg selbst begleiten, ohne lange Anreisen einzuplanen. „Es ist uns wichtig, dass die Menschen in dieser schweren Zeit nicht alleine gelassen werden, und der Tierhalter seine Urne mit der Asche von seinem verstorbenen Liebling innerhalb 4 Tagen zurück bekommt“, betont Harald Spannagel. Daher bietet er einen RundumService, der von der passenden Urne oder Tiersarg bis zur Tier-Sterbevorsorgeversicherung für diesen Fall sich erstreckt.

SONY DSC

TIPP: Anubis Tierbestattungen – der Partner im Rhein-Neckar-Gebiet, findet sich in der Ludwig-Wagner-Straße 8, Wiesloch-Frauenweiler, Telefon 06222 – 30 46 441. Weitere Informationen auch unter www.anubis-tierbestattungen.de (sa)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39184

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen