AC Germania: Dennis und Bryan erfolgreich bei den DM der Schüler

Deutsche Meisterschaften 2012 der Schüler im Gewichtheben / Mehrkampf in Frankfurt / Oder

Dennis Steinbächer (r.) und Bryan Horr (l.) – Foto: Archiv

Vom AC Germania St.Ilgen nahmen die Sportler Dennis Steinbächer (76,4 kg) und Bryan Horr (82,7 kg), beide Jahrgang 1997, an diesen Meisterschaften mit Erfolg teil. Bei diesem Wettkampf werden die leichtathletischen Diszipline Kugelschockwurf, Dreisprung aus dem Stand, Sternlauf und der olympische Zweikampf im Gewichtheben (mit Technikbewertung) durchgeführt.

Mit guten Aussichten auf eine vordere Plazierung startete Dennis. Er zeigte einmal mehr, dass er ein sehr guter Wettkämpfer ist, der seine Leistungen dann abrufen kann, wenn sie notwendig sind. Obwohl das leichtathletische Training im AC Germania auf Grund von Zeitmangel kaum möglich ist, konnte er auf Grund seiner allgemeinen körperlichen Fitness im leichtathletischen Mehrkampf eine vordere Plazierung erreichen. Im olympischen Zweikampf stellte er dann seine Stärke unter Beweis. Hier war nur der spätere Sieger, Erik Walther, vom FAC Sangerhausen (trainiert im Olypiastützpunkt Frankfurt/Oder) besser.

Dennis absolvierte einen ausgezeichneten Wettkampf. Er stellte in allen Disziplinen persönliche Wettkampfbestleistungen auf. Beim Reißen steigerte er von 95 kg auf 100 kg, die er aber knapp verfehlte. In der Wiederholung meisterte er dieses Gewicht aber souverän. Im beidarmigen Stoßen begann Dennis mit 112 kg und steigerte dann auf die neue Wettkampfbestleistung von 118 kg. Bei Versuche gelangen technisch einwandfrei. Im 3. Versuch verlangte er dann 125 kg, um mit dieser Last die Norm für die Eingruppierung in den C-Kader des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber zu erreichen. Leider konnte er diese hohe Last, noch nicht zur Hochstrecke bringen. Er setzte das Gewicht zwar in die Hocke um, konnte aber damit nicht mehr aufstehen. Trotzdem, Dennis hat unsere Erwartungen voll erfüllt.

Herzlichen Glückwunsch. Wir sind gespannt, welche sportliche Entwicklung Dennis noch nehmen wird.

Aber nicht nur Dennis konnte überzeugen, auch Bryan absolvierte einen ausgezeichneten Wettkampf und stellte ebenfalls in allen Disziplinen neue persönliche Wettkampfbestleistungen auf, die in der Endwertung mit einem sehr guten V. Platz belohnt wurden. Bryan zeigte sich technisch stark verbessert und erreichte 86 kg im Reißen und 104 kg im Stoßen. Bei einer weiteren technischen Verbesserung und dem notwendigen Trainingsfleiß wird Bryan, der mit einer guten Grundkraft ausgestattet ist, seine derzeitigen Leistungen entscheidend verbessern können.

Dennis und Bryan haben die Farben des AC Germania St.Ilgen bei den Deutschen-Meisterschaften hervorragend vertreten.

Dafür unseren herzlichen Dank und weiterhin und viel Erfolg.

Text: AC Germania St. Ilgen – Rolf Feser

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25515

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen