Achter Saisonsieg für SGW Leimen/Mannheim

1325 - SGWVier Schwabbaur-Tore beim 10:8 im Würzburger Spitzenspiel.

(von Claus Bastian – 23.2.14) Würzburg. Die Wasserballer der SGW Leimen/Mannheim setzen in der Zweiten Liga Süd ihre Siegesserie mit einer bislang makellosen Saisonbilanz fort. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gebhardt entschied das Duell ehemaliger Erstligisten beim SV Würzburg 05 mit 10:8 (4:4, 4:1, 0:2, 2:1) für sich und hat damit nach der Hälfte ihrer 16 Spiele die Bilanz an der Tabellenspitze auf 16:0 Punkte mit 118:66 Toren verbessert. Dahinter rangieren die Verlierer mit 10:4 und der SV Ludwigsburg.

Vor den Kameras eines regionalen Fernsehsenders und fast 100 Anhängern der Einheimischen in deren Vereinsbad mussten sich die nordbadischen Gäste nach ihrer fünfmaligen Führung zunächst jeweils den Ausgleich gefallen lassen. Dann brachten drei Tore innerhalb von nur 128 Spielsekunden die vorentscheidende 8:5-Führung, die über 10:7 zum sicheren Sieg gehalten werden konnte. Gegen die mit sechs Jugendlichen ihrer U17 angetretenen Unterfranken nutzten die routinierten Gäste deren Fehler zu trefflichen Kontertoren aus. Hinzu kam eine starke Abwehr um Torwart Pierre Hilbich, die elfmal in Unterzahl war bei nur vier Zeitstrafen der Würzburger.

Bester SGW-Torschütze war Patrick Schwabbaur mit seinen vier Treffern, während Timo Sona zweimal traf. Dazu kamen Stephan Kopani und Jonas Pohle, die damit bei allen acht Siegen getroffen haben sowie das Brüderpüaar Marc und Patrick Hanen.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45855

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen