AGAPE Benefiz-Spiel TSG gegen Rhein-Neckar Löwen

… es war schon was ganz Besonderes, die Handballbundesliga-Spitzenmannschaft Rhein-Neckar-Löwen zu Gast beim Benefiz-Spiel in der Stadionhalle der TSG Wiesloch!

(hjj) Es hat schon was… internationales Handball Spitzenteam in der Weinstadt, live und zum Anfassen! Ohne Starallüren, auf Tuchfühlung mit den begeisterten Handballfreunden trat die „erste Garnitur“ der Löwen auf ! Angeführt durch ihren Trainer, Gudmundur Gudmundsson, der vor dem Spiel fast teilnahmslos an der Tür zur Mannschaftskabine stand, kamen die Löwen auf das Spielfeld, um sich warm zu machen ! Nach einem kurzen Gespräch mit einem Betreuer erfuhr ich, dass nur die zur Zeit in der EM eingesetzten Spieler nicht im heutigen Aufgebot sind ! Vielversprechende Aussichten also und eine schwere Aufgabe für die TSG, verstärkt durch Spieler aus dem nahen Umkreis, gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner. Ich erwartete eigentlich ein spielerisches Debakel, weit gefehlt ! Vor mehr als 800 Zuschauern wurde das Spiel angepfiffen. Sogleich legten die Löwen vor, doch eine Antwort der TSG ließ nicht lange auf sich warten. So ging es in der ersten Halbzeit munter hin und her, bis das Ergebnis 11 : 22 erreicht war. Wer mich besonders überraschte war die Nr. 16 der TSG Wiesloch, der Torhüter Florian Neidig, der überragend gehalten hat !

IMG_0017 IMG_0020 IMG_0036 Benefiz - Spiel - Aufstellung TSG Wiesloch - RN-Löwen IMG_0044IMG_0043 IMG_0074IMG_0067 IMG_0087IMG_0083

In der Halbzeitpause wurden durch den Veranstalter, der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim, ausgelobte Preise vergeben und drei Zuschauern auslost, die als 7-Meter Schützen ihre Handballkunst gegen den Gästekeeper unter Beweis stellen konnten. Roko Peribonio, der zu Saisonbeginn bei den Löwen neu verpflichtet wurde, konnte mehrfach „bezwungen“ werden. So gab es einen weiblichen Sieger, die sich über einen Geldpreis freuen konnte, auch die Zweitplazierte und der dritte Sieger erhielten einen Lohn für ihren Einsatz.

Nach diesem Intermezzo konnte das Spiel mit dem 2. Durchgang fortgesetzt werden. Mit unvermindertem Willen der Gegenwehr erzielten die Spieler der TSG und Ihre Freunde unter lautem Beifall der Zuschauer Tor um Tor, was natürlich von den LÖWEN nicht so einfach hingenommen werden konnte. Die Löwen setzten sogar kurzzeitig eine „junge Ersatzspielerin, Svenja Roggischein, was vom Publikum willkommen angenommen wurde. Schließlich zauberten die Jungs der Gäste, dass man nur so mit der Zunge schnalzen konnte. Nach einer Stunde sportlicher Höchstleistung der Akteure wurde das Spiel beim Stande von 25 : 42 beendet. Ein beachtliches Ergebnis einer Mannschaft, die noch nie so zusammen aktiv war, wobei ich nicht glaube, dass die Löwen „alles “ gegeben haben ! Nach kurzer Pause stellten sich die Löwen den vielen, zumeist jungen Fans, in einer „Autogrammstunde“ zur Verfügung ! Die Zuschauer hatten nun noch Gelegenheit, untereinander ihre Eindrücke auszutauschen und im Foyer der Halle einen kleinen abendlichen Snack zu sich zu nehmen.

IMG_0095 IMG_0099 IMG_0111 IMG_0143 IMG_0132 IMG_0147

Die sportliche Leistung beider Teams und ihrer Betreuer, wie auch der Organisatoren und der vielen handballbegeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer war ein vorbildlicher Beitrag zur Unterstützung einer Einrichtung, die nun schon 5 Jahre in unserem Raum Menschen auf ihrem letzten Wege begleitet und so auch den Abschied von dieser Welt erträglicher macht. Es zeigt sich wieder einmal, dass viele zusammen helfen können und wollen, wenn es um eine gute Sache geht !

Auf diesem Wege an die ein herzliches Dankeschön, welche aktiv vor Ort ihre, sicher nicht leichte Aufgabe mit viel Engagement erfüllen !

Link zu weiteren Bildern

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44682

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen