Alfred Sommer zum 85. Geburtstag: Leimens „ältester Handballer“ in guter Fitness

(wm – 4.4.22) Ja einmal Handballer – immer Handballer. Und das gilt auch für Leimens langjährigen Wassermeister Alfred Sommer, der dieser Tage im Kreise seiner ehemaligen Kameraden und Mitspieler seinen 85. Geburtstag – coronabedingt – nachfeierte.

Alfred ist ein Leimener Urgestein und eine Leimener Persönlichkeit und zudem war er ein sportliches Multitalent in drei klassischen Leimener Sportarten: Fußball beim VfB, Handball bei der KuSG und Kegeln bei der „Deutschen Eiche“, wobei seine Handballkarriere am längsten währte und somit auch die jahrzehntelangen Kameradschafts- und Freundschaftsbanden mit den unverwüstlichen „KWS-Handball-Oldies“.

Und für diese gratulierte Gerhard Nick, ehemaliger Spielführer und Rückraumschütze in der damaligen 1. Division, unserem Freund und Jubilar und für seine Gerlinde gab es reichlich Blumen. Wobei Alfred noch einer Handball-Generation angehörte, die vor allem leidenschaftlich Feldhandball spielte und die aber auch ganz gut „kicken“ konnte, was sie in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts mit dem sechsmaligen Gewinn der legendären Fußball-Ortsmeisterschaft kraftvoll untermauerte. Und in der Abwehr mit Alfred als der „Beckenbauer von Leimen“.

Diese Ortsmeisterschaften waren Höhepunkte im Otto-Hoog-Stadion eines jeden Sportsommers, genauso wie die Gemeindesporttage – damals ein Muss für jeden aktiven Sportler in Leimen und so auch für Alfred. Und dies immer als fairer, untadeliger Sportler, von seinen Mitspielern groß respektiert und von seinen Gegnern hochgeachtet.

Ja wir „Handball-Alte-Herren“ können uns nur bei Alfred und seiner Gerlinde für die vorzügliche Bewirtung bedanken, das Schwelgen in alten Erinnerungen und das Absingen traditioneller Lieder, wie das früher „gang und gäbe“ war, wollte erst sehr spät verstummen.

Lieber Alfred, wir können Dir, aber auch uns allen nur wünschen, dass Ihr beide noch dieses Leben weiter genießen könnt, dass Du weiter als Zuschauer den Weg in die Sportparkhalle zu den heutigen Handballer:innen findest und wir noch lange die ein oder andere gemeinsame Wanderung oder Radausfahrt mit anschließendem „Abtrunk“ und mit Gesprächen über Gott und die Welt gemeinsam unternehmen können.

Möge der Herrgott Dir und uns diese Gnade geben.

Wolfgang Müller

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148222

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen