Ausstellung 150 Jahre Post- und Zeitgeschichte – Zeitreise durch Sandhäuser Geschichte

(cw – 13.4.19) Schon beim Aufbau während der Öffnungszeiten war das Interesse, an dem was in die Schaukästen geräumt wurde, deutlich zu spüren. Rund 100 Exponate stellt Joachim Claus vom Briefmarken- und Münztauschring in der Zeit vom 8.-19. April im Rathausfoyer aus. Präsentiert werden 150 Jahre Postgeschichte anhand vieler Belege, Stempel und Bildpostkarten. Hier ist u.a. der erste bekannte Beleg des 1859 in Sandhausen eingeführten Uhrradstempels mit der Nummer 4 zu sehen.

Joachim Claus vom Briefmarken- und Münztauschring

Unter seinen gesammelten Schätzen befinden sich aber auch Bildpostkarten von 1896 bis ca. 1950, die die Veränderungen der Gemeinde im Laufe der Jahre dokumentieren: Welche Fabriken und Gasthäuser gab es vor Ort? Wo stand das alte Postgebäude und wann wurde die Postkutsche in Sandhausen durch den Zug abgelöst? Was machte ein Sandhäuser Bürger beim Boxeraufstand? Diese Fragen beantwortet Joachim Claus und fügt noch eine weitere hinzu: Gibt es mehr als ein Sandhausen in Deutschland? – Die Auflösung erfahren Sie während der Öffnungszeiten im Rathaus.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117299

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen