Ausstellung „Deutsche aus Russland: Geschichte und Gegenwart“ im neuen Rathaus eröffnet

(6.2.19 – swb) Am 5. Februar 2019 wurde im voll besetzten Ferdinand-Reidel-Saal des Neunen Verwaltungsgebäudes die Wanderausstellung „Deutsche aus Russland: Geschichte und Gegenwart“ eröffnet.

Neben Oberbürgermeister Hans D. Reinwald sprachen auch Erika Neubauer, Vorsitzende der Orts- und Kreisgruppe Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland und Alexander Dome von der Deutsch-Russischen Gesellschaft Leimen sowie Ausstellungsleiter Jakob Fischer Grußworte, ehe dieser mit einem detaillierten Vortrag die Ausstellung eröffnete.

v.l.: Erika Neubauer, Jakob Fischer, Oberbürgermeister Hans D. Reinwald, Alexander Dome

Bis zum 7. März informieren 24 Stellwände im Neuen Verwaltungsgebäude während der üblichen Sprechzeiten über die mehr als 250 Jahre andauernde Wanderungsgeschichte der Deutschen nach Russland sowie die Rückwanderung der Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen UdSSR in die Bundesrepublik.

Das Projekt wird durch das Bundesinnenministerium und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge finanziell gefördert.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=114402

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen