Auto contra Straßenbahn – 14-jähriges Mädchen in Straßenbahn leicht verletzt

2124 - Polizeibericht(pol – 22.7.15) Leicht verletzt wurde ein 14-jähriges Mädchen als Fahrgast in der Straßenbahn der Linie 23 bei einem Verkehrsunfall am Dienstag kurz vor 16.30 Uhr an der Einmündung/ Rohrbacher Straße/ Luisenstraße. Eine 22-jährige Autofahrerin war trotz gelbem Blinklicht nach links in die
Luisenstraße abgebogen, wodurch es zum Zusammenstoß mit der in gleicher Richtung fahrenden Straßenbahn kam. Die 36-jährige Straßenbahnfahrerin bremste voll ab, was zur Folge hatte, dass die Schülerin in der Bahn stürzte. Die Verletzte wurde zur ambulanten
Behandlung in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Bei dem Zusammenprall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, das
Auto musste abgeschleppt werden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=66611

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen