AWO Sandhausen erhält Förderung von 24.000 Euro von der Fernsehlotterie

(fwu – 26.3.24) Große Freude bei Martina und Kosta Kasimatis von der AWO Sandhausen e.V.!

v.l.: Bettina Latsch, Kosta Kasimatis, Stephan Masch, Martina Kasimatis, Bürgermeister Hakan Günes

Am Frühlingsanfang, dem 21. März, bekamen sie im AWO-Lädle am Gymnasium in Sandhausen Besuch von Stephan Masch, dem Repräsentanten der Deutschen Fernsehlotterie, der einen symbolischen Spendencheck über stolze 24.000 € mitbrachte.

Diese enorme Spendensumme ist die höchste Einzelspende, die die AWO Sandhausen jemals erhalten hat und wurde bereits seit dem letzten Jahr zur anteiligen Deckung der Betriebskosten verwendet. Auch konnten neue Lagermöglichkeiten und ein neuer Edelstahltresen angeschafft werden. Nicht zuletzt kamen gut 12.000 € der Finanzierung von Lebensmitteln zu Gute, die die AWO selber einkauft und für einen Bruchteil an seine Kunden weiterverkauft. Dies ist erforderlich, da die Nachfrage, das durch Spenden aus dem Handel zur Verfügung stehende Angebot bei weitem übertrifft.

Martina Kasimatis, die Leiterin des AWO-Lädle, zeigte sich über die Förderung sehr dankbar. „Sie hilft uns enorm, das Hilfsniveau trotz steigender Kundenzahlen aufrechtzuerhalten und unsere Kunden besser zu unterstützen“, so Kasimatis.

Bürgermeister Hakan Günes hatte es sich nehmen lassen, beim Spendenübergabetermin anwesende zu sein und betonte, wie wichtig die ehrenamtliche Tätigkeit der AWO für den sozialen Frieden im Ort sei und bedankte sich im Namen der Einwohnerschaft bei der Fernsehlotterie für die Untertstützung.

Auch Bettina Latsch, die Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes Rhein-Neckar, ist beeindruckt vom Engagement des AWO Sandhausen. „Das, was hier in Sandhausen geleistet wird, ist einfach großartig“, so Latsch. „Die Förderung der Deutschen Fernsehlotterie ist eine wichtige Wertschätzung für alle Helferinnen und Helfer.“

Stephan Masch, Repräsentant der Deutschen Fernsehlotterie, betont die Bedeutung der Förderung für die Solidarität und Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft. „Mit unserer Unterstützung möchten wir dazu beitragen, dass Menschen in Not nicht vergessen werden“, so Masch. „Dank unserer Mitspielerinnen und Mitspieler können wir hier in Sandhausen einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Welt ein bisschen besser zu machen.“

Das AWO-Lädle hilft seit vielen Jahren bedürftigen Menschen in Sandhausen, indem es ihnen Lebensmittel zu günstigen Preisen anbietet. Darüber hinaus ist das AWO-Lädle auch eine wichtige Anlaufstelle für Menschen, die einfach mal ein offenes Ohr brauchen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=176965

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Woesch 300x120

OFIS-Banner_300x120

Autoglas300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen