Axels Herzenswunsch: Am Sonntag Charity-Stream für das Kinder-Palliativteam RN

Axel Hofmann aus Neulußheim arbeitet am Uniklinikum in Heidelberg und organisiert jährlich finanziert durch eine Tombola Weihnachtsgeschenke für die kleinen Palliativ-Patientinnen und -Patienten. Dies ist in diesem Jahr auf Grund der Pandemie leider nicht 10möglich, so dass Axel Hofmann über Alternativen nachdachte.

Hofmann ist auch Konzertfotograf und begleitet in der Corona-Zeit einige musikalische Live-Streams mit dem Kulturretterprojekt „Dummgebabbl mit Musik„. So kam er auf die Idee, in diesem Jahr einen Charity-Stream für das Kinderpalliativteam Rhein-Neckar durchzuführen.

Dem Team soll durch den Erlös ermöglicht werden, den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien Momente des Glücks zu bescheren.

Sofort fand Hofmann Mitstreiterinnen und Mitstreiter für diese Aktion: die St. Ilgener Grafikerin Sandra Werner, den Vorsitzenden von Leimen Aktiv im BDS e.V. Gerd-Peter Gramlich und den Leimener Moderater Max Peter. Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. h. c. Dr. Eckart Würzner und sein Leimener Kollege Hans D. Reinwald übernahmen gerne die Schirmherrschaft für „Axels Herzenswunsch“.

Der Charity-Stream findet am kommenden Sonntag, 13.12.2020, ab 19 Uhr statt.

Im Studio werden die folgenden Gäste live oder zugeschaltet präsentiert:

  • Regina Fischer, Leiterin des Kinder-Palliativ-Team Rhein-Neckar
  • Kerstin Schmidt, Oma der viel zu früh verstorbenen Emily
  • Hans D. Reinwald, Schirmherr der Veranstaltung
  • Sahin Karaaslan, Unternehmer, 5-facher Vater und Mediziner
  • Axel Hoffman, sein Herzenswunsch wird wahr
  • Gerd-Peter Gramlich, 1. Vorsitzender Leimen Aktiv im BDS e.V.
  • Sven Ottke, ehemaliger Weltmeister im Boxen
  • Rolf Stahlhofen, Sänger der Söhne Mannheims
  • Jens Klingmann, Leimener Motorsportler

Für die musikalische Umrahmung konnten diese Künstler gewonnen werden:

  • Olli Roth
  • Raffaelle Guagliano
  • Chapeau Claque
  • Rolf Stahlhofen
  • Janine Dean&Band


Hintergrund: Kinder Palliativteam Rhein Neckar

Kinder und Jugendliche mit einer weit fortgeschrittenen unheilbaren Krankheit wünschen sich oft, ihre verbleibende Zeit in vertrauter Umgebung zu verbringen. Sie benötigen Liebe und Geborgenheit durch Ihre Familien.

Durch ihre Krankheiten benötigen die Kinder und Jugendlichen aber häufig auch zuhause professionelle medizinische Hilfe.

Darum kümmert sich das Kinderpalliativteam Rhein-Neckar. Das Team ist dabei rund um die Uhr, auch nachts und an den Wochenenden, erreichbar und versorgt die kleinen Patientinnen und Patienten.

Zur Webseite

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135289

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen