BAB / Sandhausen: Schwerer Verkehrsunfall, drei Verletzte, hoher Sachschaden

(pol – 2.1.20) Am Mittwoch gegen 02.15 Uhr befuhr ein 25-jähriger Toyotafahrer die Bundesautobahn 5 zwischen den Anschlussstellen  Walldorf und der Anschlussstelle Heidelberg/ Schwetzingen in Richtung Frankfurt. Ein 22-jähriger VW-Polofahrer fuhr ebenfalls in diese Richtung und fuhr mit deutlich höherer Geschwindigkeit auf den vor ihn fahrenden Toyota auf.

Durch den Zusammenprall drehte sich der Toyota um 180 Grad, wurde gegen die rechte Leitplanke geschleudert und nochmals um 180 Grad gedreht in Richtung Seitenstreifen abgewiesen. Der Polo wurde durch den Zusammenstoß in die linke Leitplanke abgewiesen, drehte sich und kam auf den Verzögerungsstreifen zum Stillstand.

Der Fahrer des Toyotas und dessen 32-jährige Mitfahrerin und ein 7-jähriges Kind werden bei dem Unfall leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Es entstand ein Sachschaden von knapp 20.000 Euro.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Warum der 22-Jährige auf den vor ihm fahrenden Toyota auffuhr, ist nun Gegenstand der Ermittlungen des autobahnpolizeireviers Mannheim. Hinweise auf eine Alkohol-, Drogen oder Medikamentenbeeinflussung ergaben sich nicht.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=126161

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13878-Leimen-macht-Mut-1_01 13878-Leimen-macht-Mut-1 13878-Leimen-macht-Mut-3 13878-Leimen-macht-Mut-5 13878-Leimen-macht-Mut-4 13878-Leimen-macht-Mut-6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen