Baden-Württembergischer Feuerwehr-Duathlon: 429 Teilnehmer von 62 Wehren

7634 - Feuerwehr-Duathlon 2

1. Platz in der Feuerwehr-Wertung: Die Sandhäuser Freiwillige Feuerwehr

(fwu – 20.7.16) Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit. In der inzwischen siebten Auflage startete der Baden-Württembergische Feuerwehr-Duathlon in Nußloch. Mit 429 teilnehmenden Feuerwehrleuten von 62 Feuerwehren aus dem ganzen Land – von Freiwilligen Feuerwehren über Berufs- bis hin zu Werksfeuerwehren – war die Veranstaltung bestens besucht. Das stärkste Kontingent stellte die Sandhäuser Freiwillige Feuerwehr.

7634 - Feuerwehr-Duathlon 3Auch in diesem Jahr bestand der Duathlon wieder aus einer 5 km langen Laufstrecke oder einer  7,5 km langen Laufstrecke für Nordic-Walker und der sich anschließenden 20 km langen Radstrecke. Sowohl die Lauf-, wie auch die Radstrecke verliefen komplett in der Ebene und waren  daher besonders für Einsteiger bestens geeignet. Der Start befand sich im Max-Berk-Stadion.  Die Laufstrecke führte aus dem Stadion heraus direkt über das Naturschutzgebiet der Nußlocher Wiesen und am St. Ilgener Anglersee vorbei und wieder zurück Richtung Stadion. Die Nordic-Walking-Strecke machte zusätzlich eine ausgedehnte Schleife durch den Wald.

7634 - Feuerwehr-Duathlon 1

Beim morgendlichen Start: Nußlochs stellv. Kommandant Christian Kleindienst am Mikro

Die anschließende Radstrecke führte die Teilnehmer zunächst noch einmal durch die Nußlocher Wiesen in Richtung Walldorf. Dort führte die Strecke auch am Areal des größten Arbeitgeber SAP in der Region vorbei. Danach wurden die Teilnehmer entlang der heimischen Felder bis in den Walldorfer und Sandhäuser Wald geführt. Hier fanden alle Sportler eine angenehme Abkühlung. Nach dem Waldstück konnten die Radfahrer noch einen kurzen Blick auf das Stadion des SV Sandhausen riskieren, bevor die Strecke wieder durch den Wald in Richtung Nußloch führte, wo die Olympiahalle das Ziel war.

Hier wurden die Teilnehmer auch von der gastgebenden Wehr bewirtet. Die Jugendfeuerwehr und auch die Feuerdrachen beteiligen sich am Kaffee- und Waffel-/Kuchenverkauf . Auf dem Parkplatz der Olympiahalle informierten zudem verschiedene Hersteller über Produkte rund um die Feuerwehr.

Die Organisation des Großevents erforderte bei der FFW Nußloch nahezu ein ganzes Jahr Vorbereitung und die Durchführung klappte reibungslos.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=81895

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen