Weichenstellung im Bäderpark

2267 - Bäderpark 1

Unter den Teilnehmern der Befragung zur Kundenzufriedenheit wurde als Preis ein Badetuch und eine 12er-Eintrittskarte verlost. v.l. Eigenbetriebe-Chef Rudi Kuhn, die Gewinnerinnen, Bürgermeisterin Felden, Markus Wittner (tech. Leiter Bäderpark)

(rk) Der jährliche Zuschuss von etwa 2 Millionen Euro belastet den kommunalen Haushalt erheblich. Um den Bäderpark auch zukünftig erhalten zu können, wurde ein Maßnahmenkatalog zur Kostensenkung beschlossen. Dies beinhaltet neben einem effektiven und wirtschaftlichen Personal- und Energieeinsatz leider auch Einschnitte bei den Eintrittspreisen und dem Parallelbetrieb von Hallenbad und Freibad.

Die durchgeführten Kundenumfragen im Frei-, Hallenbad und der Sauna, bei denen auch die eigenen Leistungen selbstkritisch hinterfragt wurden, halfen dabei die zwingend notwendigen Einsparungen so schmerzlos wie möglich umzusetzen. Für die sehr guten Noten für unseren Service und unser qualifiziertes Personal bedanken wir uns herzlich und werden auch weiterhin versuchen, diesen Service stetig zu verbessern.

Kundenzufriedenheit

  • Preisleistungsverhältnis Hallenbadeintritt 1,1
  • Zufriedenheit mit unserem Kassenpersonal 1,1
  • Zufriedenheit mit unseren Schwimmmeistern 1,4
  • Zufriedenheit mit Sauberkeit im Bäderpark 1,6

Die Bewertung erfolgte anhand eines Fragebogens durch 101 Hallenbadkunden in der Zeit vom 01.09. bis 31.10.2012.

Die Schließungszeit von Hallenbad und Sauna während der Freibadsaison wird verlängert. Das Hallenbad hat während der kommenden Freibadsaison vom 27.05.13 bis zum 09.09.13 geschlossen. Die Sauna schließt in den Sommerferien vom 22.07.13 bis zum 09.09.13. Das Freibad wird wieder, wie dieses Jahr am letzten Wochenende im April öffnen.

2267 - Bäderpark PreiseNeue Preise

Die neuen Eintrittspreise ab dem 01.01.2013 wurden geringfügig erhöht. Es werden Dutzend-Karten zum Preis von 10 Einzelkarten angeboten. (Ausnahme Familienkarte; hier wird keine Dutzend-Karte angeboten!) Hallenbadnutzung mit Einzel- oder 12er Karte jeweils 3 Stunden. Freibadnutzung mit Einzel- oder 12er Karte ganztägig.

Konzentration auf Kernaufgaben

Insgesamt konzentriert sich die Stadt schon seit der Rückübernahme des Bäderparks vom privaten Betreiber s.a.b aus Friedrichshafen am 01.04.2009 auf die Kernaufgabe Bäderbetrieb.

2267 - Bäderpark Preise SaunaDer Restaurantbereich wurde umgebaut und im Juli 2011 eröffnete die Pashalidis GmbH das Fody´s Restaurant im Bäderpark, welches sich großer Beliebtheit erfreut. Auch die beiden Praxen im 1. OG des Bäderpark wurden verpachtet. Die Pächter betreiben dort erfolgreich eine Praxis für Physiotherapie und medizinische Fußpflege. Insgesamt haben diese Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des Bäderpark beigetragen.

Bitte helfen Sie uns auch weiterhin mit Ihrem Besuch den Bäderbetrieb in Leimen für unsere Bürger dauerhaft weiter betreiben zu können. Kommen Sie und lassen Sie sich verwöhnen im Bäderpark Leimen. Ihr Bäderparkteam freut sich auf Ihren Besuch.

2267 - Bäderpark 2

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=27097

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen