Bärbel Fellhauers handgestrickten Socken und Mützen waren ein Verkaufsschlager

(fwu – 21.12.22) Letzten Sonntag fand im Quer-Büro in der Leimener Rathausstraße der Verkauf von Bärbel Fellhauers handgestrickten Socken, Mützen, Handschuhen und anderen kleinen Handarbeiten wie Topflappen statt. Dies war eine tolle Gelegenheit, um liebevoll handgearbeitete Produkte z. B. als Weihnachtsgeschenk zu kaufen und sich mit anderen zu treffen.

Mitte: Bärbel und Werner Fellhauer mit Enkelin Marie und Birgit Zeitler

Bärbel Fellhauer ist eine bemerkenswerte Künstlerin, die trotz ihrer körperlichen Einschränkungen in den letzten zwei Jahren unermüdlich Strickarbeiten vollbracht hat. Ihre Werke sind Ausdruck ihrer Kreativität und handwerklichen Fähigkeiten und zeigen, dass auch Menschen mit Beeinträchtigungen große Leistungen vollbringen können. 

Sie widmete sich ihrem Strickhobby mit einer unermüdlichen Hingabe und fertigte in dieser schwierigen Zeit gut 300 Paar Socken und Mützen an. Dabei schenkte sie jedem Werkstück die gleiche Sorgfalt, sodass die Endprodukte von bestechender Qualität sind, und bei guter Pflege (Handwäsche!) viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte halten.

Gemeinderat Holger Borst

Gemeinderätin Britta Kettenmann

Trotz der großen Vielfalt an wunderschönen Strickwaren – war doch jedes einzelne ein Unikat, war Eile beim Einkauf geboten, denn nur frühe Kunden hatten den Vorteil, noch aus der ganzen großen Vielfalt wählen zu können. Das hatten wohl auch viele Interessenten bedacht und bereits unmittelbar nach Öffnung um 14 Uhr waren etliche Kunden im Laden und konnten aus allen Größen und aus den verschiedensten bunten Wollkreationen wählen und sowohl für Damen, Herren als auch für Kinder etwas Passendes finden.

Ein Paar Socken ging dabei für 20 € über den Tisch, wobei allein die Wolle mit ca. 10 € Einkaufspreis zu Buche schlug, wie Bärbel Fellhauer erläuterte.

Aus ihrem Hobby will sie aber keinen Profit schlagen und spendet den Mehrerlös der Leimener Tafel, die solche Unterstützung dringend benötigt, da sich hier die Anzahl der Bezugsberechtigten in den letzten Monaten nahezu verdoppelt hat. Die ebenfalls im Laden anwesende Geschäftsführerin der Leimener Sozialvereins „Auf Augenhöhe“ und Trägerin der Tafel, Birgit Zeitler verfolgte denn auch das Geschehen mit großer Begeisterung und dankte Bärbel Fellhauer persönlich für ihr Engagement.

Im Verkauf am Sonntag wurde Bärbel Fellhauer von ihrer Tochter Julia und Enkelin Marie unterstützt und auch Ehemann Werner war natürlich mit dabei, der über die gesamte Zeit für den Wolleinkauf mit zuständig war.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=156792

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Woesch 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Autoglas300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
OFIS-Banner_300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Kalischko Banner 300

Gallery

17203-NJE-People-35 17203-NJE-People-34 17203-NJE-People-33 17198-10a-Ehrungsfoto-18 17198-10a-Ehrungsfoto-17 17198-10a-Ehrungsfoto-16 17198-10a-Ehrungsfoto-15 17198-10a-Ehrungsfoto-14 17198-10a-Ehrungsfoto-13
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen