Barrierefreie Wanderwege im Naturpark Neckartal-Odenwald – Botschafter gesucht

(npno – 10.1.23) Der Naturpark Neckartal-Odenwald will unter dem Motto „Naturpark für alle“ den barrierefreien Tourismus fördern.

Mit dem neuen Projekt „inklusive Wanderbotschafter“ setzt der Naturpark einen Fokus auf die Ausweisung von Wanderwegen für mobilitätseingeschränkte Menschen.

Zentral hierbei sind die Wanderbotschafter, die Wanderwege im Naturpark testen und bewerten. Die inklusiven Wanderbotschafter sind Menschen, die im Naturpark leben und gerne aktiv draußen unterwegs sind. Sie sind selbst mobilitätseingeschränkt oder haben einen direkten Bezug mit den damit verbundenen Herausforderungen und täglichen Anforderungen. Im Rahmen des Projekts werden die Wanderbotschafter vom Naturpark geschult und mit Test- und Bewertungsmaterialien ausgestattet. Für die beteiligten Naturpark-Mitgliedskommunen können so Wanderwege auf die Barrierefreiheit für mobilitätseingeschränkte Menschen getestet werden.

Im Jahr 2023 konnten bereits zwei Informationsveranstaltungen sowie eine Schulung für interessierte Ehrenamtliche zum Projekt durchgeführt werden. Im Rahmen der Schulung wurde der für das Projekt entworfene Test- und Bewertungsbogen erläutert und in der Praxis getestet. Mit einheitlichen Kriterien kann somit die Eignung von Wanderwegen für mobilitätseingeschränkte Menschen geprüft werden. Ausgestattet mit Wasserwage, Zollstock und Test- und Bewertungsbogen, konnten die Wanderbotschafter bereits Ihre ersten Probetestungen durchführen.

Von den Wanderwegen können Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen profitieren, auch Familien mit Kinderwagen und ältere Menschen mit Rollatoren, da die neu erkundeten Wege von allen genutzt werden können. Für das Jahr 2024 sucht der Naturpark weitere Ehrenamtliche, die gerne aktiv draußen unterwegs sind und sich am Projekt beteiligen möchten.

Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich gerne über die Geschäftsstelle des Naturparks an den Projektverantwortlichen Raffael Lutz (Email: [email protected]; Tel: 06271 9434936).

Über das Projekt inklusive Wanderbotschafter:

Das Projekt der inklusiven Wanderbotschafter hat zum Ziel, ehrenamtliche Wanderbotschafter für die Testung und Bewertung von barrierefreien Wanderwegen für mobilitätseingeschränkte Menschen zu schulen. Anschließend können die Ehrenamtlichen im Naturpark Neckartal-Odenwald Wanderwege testen und bewerten, die zukünftig als barrierefreie Wanderwege angeboten und markiert werden sollen.

Hierbei sollen kurze Strecken von zwei bis sieben Kilometern Länge mit Rollstühlen und Gehhilfen erfasst werden, die für mobilitätseingeschränkte Personen eigenständig nutzbar sein sollen. Diese Wege sollen am Startpunkt über Behindertenparkplätze verfügen und sich in direkter Nähe zu geeigneten Toiletten und/oder Gastronomiebetrieben befinden.

Durch die ausgeschilderten Strecken soll die Teilhabe von Menschen mit Behinderung, insbesondere von mobilitätseingeschränkten Menschen, im Bereich Freizeit und Naturerlebnisse ermöglicht werden. Als inklusive Wanderbotschafter werden Menschen gesucht, die selbst Rollstuhlfahrer sind, oder einen direkten Bezug zu den damit verbundenen Herausforderungen und täglichen Anforderungen haben. Von den Projektergebnissen werden Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen profitieren, auch Familien mit Kinderwagen und ältere Menschen mit Rollatoren, da die neu erkundeten Wege von allen genutzt werden können.


Über den Naturpark Neckartal-Odenwald:
Mit rund 150.000 ha ist der Naturpark Neckartal-Odenwald der drittgrößte Naturpark in Baden- Württemberg und einer der über 100 Naturparke deutschlandweit. Für mehr als 525.000 Menschen ist der Naturpark Heimat. Viel mehr Menschen kommen jährlich als Gäste zu Besuch, um das Besondere zu genießen.

Der Naturpark hebt sich durch die Eigenart und Vielfalt seiner Natur und Landschaft mit ihrer besonderen Tier- und Pflanzenwelt von anderen Regionen ab. Die seltene Äskulapnatter ist hier beispielsweise noch heimisch, ebenso der Biber.

Die landschaftliche Vielfalt wird ergänzt durch einen kulturellen Reichtum an Burgen, Wehranlagen entlang des Limes, historischen Städten, Fossilienfunden und vielem mehr. Natürlich ist der Naturpark auch eine Genussregion, die mit nachhaltig und regional produzierten Erzeugnissen begeistert. Das Angebot reicht von Direktvermarktung ab Hof bis zu heimischen Spezialitäten in der Gastronomie.

Der Naturpark ist zudem eine herausragende Erholungs- und Erlebnislandschaft für Einwohner und Gäste. Die Angebote zeichnen sich durch Rücksichtnahme für Natur, Tierwelt und andere Nutzer aus. Gemeinsam mit Partnern ist der Naturpark auch ein besonderer Wissens- und Lernort, der zum Entdecken, Neugierig sein und Mitmachen einlädt. 


 

Bei diesem Text handelt es sich um eine uns zur Veröffentlichung übermittelte Pressemitteilung, die im Original „gegenderte“ Substantive und/oder Pronomen enthielt. Im Deutschen und somit auch in unserer Redaktionsschreibweise verwenden wir hingegen das generische Maskulinum, das für alle Geschlechter (m/w/d) steht. Der Text wurde daher in Standard-Deutsch und an unsere Redaktionsschreibweise angepasst.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=173647

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Autoglas300x120

OFIS-Banner_300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Woesch 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Gallery

199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-51 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-50 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-49 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-48 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-47 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-46 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-45 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-44 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-43
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen