Basket goes Kart – Ausflug zum Planet Kart nach Mannheim

951 - Basket CartFür alle Tuning-Fans der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Basket des Friedrichstifts Leimen ging es auf einen Ausflug zum Planet Kart nach Mannheim.

„All you can drive“- Fahr so viel du fahren kannst lautete das Motto. Alle Kartfahrer durften an diesem Tag so lange Kart fahren, wie es die Kräfte und das Können zuließen. In 10 Minuten Turns wurde die Bahn von 12 Karts befahren, die aus insgesamt acht Links- und fünf Rechtskurven, einer Brücke, zwei Unterführungen und einer sehr markante Steilkurve besteht. Nach einer Einweisung, in der die Signale des Kartfahrens erklärt und erläutert wurden, machten sich die Jungs mit Sturmmaske und Helm bereit. Bei gelber Flagge besteht Gefahr auf der Strecke und es darf nur im Schritttempo gefahren und nicht überholt werden, bei blauer Flagge soll seinen Mitfahrern das Überholen ermöglicht werden. Die schwarze Flagge wird einem Fahrer zur Disqualifikation gezeigt.

Jeder hatte sein eigenes Kart mit eigener Nummer. Wer der Schnellste auf der Bahn ist, sahen die Jungs anschließend auf einer Tabelle. Anfangs hieß es noch vorsichtiges Rantasten an die Stecke mit all ihren Hügeln und Unebenheiten. Am Ende hatte sich jeder Teilnehmer um mindestens 10 Sekunden verbessert und sich super an die Kart-Signale gehalten! 1,2,3, GO …KART!

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=39562

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen