Basketball: Gelungener Saisonauftakt ! YoungGuns siegen gegen Keltern

Die KuSG Leimen wird ihrer Favoritenrolle gerecht und schlägt in einem Arbeitssieg den Grünen Stern Keltern 59-48.

Nachdem Starken Auftritt im Pokalderby gegen die TGSandhausen (66-69) waren die Erwartungen bei Fans und Spielerinnen hoch. Leider bremste dieser Druck die Offensivleistung der jungen Akteurinnen und machte das Spiel gegen hart kämpfende Kelterner sehr schwer. Schnell lief man einem 6-0 Rückstand hinterher und fand nur schleppend ins Spiel. Eva Marschall brach den Bann und erweckte die Offensive der YoungGuns zum Leben, der Ball lief gut und 5 Spielerinnen scorten für die KuSG Leimen.

So ging man in die Viertelpause mit einem 5 Punkte Rückstand (10-15).Nun sollte man sich auf seine Stärken besinnen und über eine starke Defensive zurück ins Spiel finden und so konnte man das 2.Viertel mit 16-6 für sich entscheiden.Besonderst erfreulich war das gute Manschaftsspiel und die Ausgeglichenheit beim Scoring, so konnten sich bis zur Halbzeit 7 Spielerinnen in die Punkteliste eintragen. Jule Busalt, Kathy Hronsky und Regine Lüpertz konnten die Amerikanischen Profis der Gegenseite gut in Schach halten und zu schlechten Würfen und Fehlern zwingen, bemerkenswert auch eine H.Karner (Saisonschnitt 10/11 – 16 Punkte pro Spiel) zur Halbzeit bei 0 Punkten zuhalten bei 0 von 9 aus dem Feld.

Zur Halbzeit war man mit dem 26-21 nicht zufrieden da man leider in der Offensive zuviele Fehler machte und durch leichtsinnige Entscheidungen 13 Turnover fabrizierte.Trainergespann Schulz / Poslik war klar das man dieses Spiel nur mit eisernem Kampf in der Defensive gewinnen kann und schwor ihr Team auf die kommenden 20 min ein. Es sollte auch genauso hart umkämpft in der Defensive und leider auch zerfahren in der Offensive weitergehen. Die kleine hart erarbeitete Führung gab man aber auch im 3.Abschnitt nicht ab und ging beim Stand von 39-36 ins Schlußviertel.

In engen Situationen zeigten Laura Bieser und Erica Carlson ihre Erfahrung und übernahmen die Verantwortung und scorten oder spielten die entscheidenden Pässe um die Führung zu behaupten. Im letzten Viertel blühte dann Katharina Kiersz in der Offensive auf und zeigte ihre ganze Klasse und avancierte mit 15 P. zur Topscorerin der YoungGuns. Mit dem 20-12 Schlussviertel besiegelte man den Arbeitssieg und gewinnt verdient 59-48.

Trainer Thorsten Schulz war insgesamt zufrieden mit dem Verlauf des Spiels, „Man hat desolat in der Offensive gespielt (24 Turnover) und konnte aber über Teamgeist und einer guten Defensive das Spiel gewinnen.Somit kann es nur besser werden und wir haben ausreichend Luft nach oben.“

Lisa Bentner 2, Laura Bieser 8, Kathy Hronsky 2, Jule Busalt 13 – 5 / 7 FW, Eva Marschall 6, Regine Lüpertz 2, Julia Ritterhoff 1, „Cookie“ Kiersz 15, Erica Carlson 10 – 10 Reb

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=7573

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen