Basketball: Young Guns schlagen Meister Freiburg mit 70:45

Junges KuSG Team sorgt weiter für Furore.

4246 - Young GunsAm Samstag Abend war mit Freiburg der letztjährige Meister zu Gast in der Sportparkhalle. bedingt durch einige Abgänge in Richtung Bundesligamannschaft stand aber eine neuformierte Mannschaft aus dem Breisgau auf dem Parkett.

Leimen startete konzentriert in die Partie und sah beim Stand von 17:9 schon wie der sichere Sieger auch. Doch dann riss der Faden und die jungen Leimener liessen die Gäste immer besser ins Spiel kommen und so stand es kurz vor Ende der ersten Halbzeit 20:20. Doch nun begannen die Leimener zu kämpfen um wieder ins Spiel zu kommen und schafften es durch einen Buzzer Beater mit einer knappen 28:26 Führung in die Pause zu gehen.

Zu Beginn der 2. Halbzeit sah man deutlich, dass die Leimener sich in der Halbzeitpause etwas vorgenommen hatten. Hinten wurde wieder mit Leidenschaft und Herz verteidigt und damit auch die Möglichkeiten für Schnellangriffe geschaffen. So wurde die Führung innerhalb weniger Minuten ausgebaut und beim Stand von 54:33 nach dem 3. Viertel war die Partie entschieden.

Auch im Schlussviertel liessen die Young Guns nicht locker und konnten das Spiel am Ende verdient in der Höhe mit 70:45 gewinnen. „Heute war ein seltsames Spiel“, resümierte Co-Coach Jonas Berger nach dem Spie, „wir müssen wieder mit mehr Leidenschaft verteidigen, wollen wir am Sonntag in Karlsruhe bestehen“.

Für Leimen spielten: Chatzitheodorou 10, Eisnecker 2, Frei 2, Hack 2, Häfele 10, Matz 9/1 Dreier, Pfeffer 2, Rahm 4, Rondinelli 29/1 Dreier.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=55950

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen