Bastian Schneider in Bundesvorstand der Jungen Union gewählt

Bastian Schneider_DLT 2014Beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU) am vergangenen Wochenende im oberbayerischen Inzell ist der 24-jährige Ladenburger Bastian Schneider als jüngstes Mitglied in den Bundesvorstand der rund 117.000 Mitglieder zählenden Jugendorganisation von CDU und CSU gewählt worden.

Zuvor hatte der Unionsnachwuchs den 29-jährigen Nordrhein-Westfalen Paul Ziemiak zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt, der sich mit 63% der Stimmen deutlich gegen seinen Mitbewerber Benedict Pöttering aus Niedersachsen durchsetzen konnte. Der bisherige JU-Chef Philipp Mißfelder war nach über zwölf Jahren im Amt aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten.

Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und zahlreichen weiteren Spitzenpolitikern aus Land, Bund und Europa sprach auch der österreichische Außenminister Sebastian Kurz zu den rund 800 Delegierten und Gästen. „Ich bedanke mich für das riesige Vertrauen unserer Mitglieder und diese großartige Chance.

Gemeinsam mit unserem neuen Vorsitzenden Paul Ziemiak werde ich mich mit ganzer Kraft für die Interessen der jungen Generation einsetzen!“, freute sich Schneider über seine neue Aufgabe.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=53616

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen