Bauarbeiten in der Panoramastraße beginnen

Tiefbauarbeiten sorgen für neue Trinkwasserleitungen und Kanäle.

2392 - Panoramstr A(07.03.2014) Ab Montag, dem 10. März 2014 werden in der Panoramastraße in Leimen im Auftrag der Stadt Tiefbauarbeiten von der „HLT-Bau GmbH, Neckargerach“, durchgeführt. Der dort verlaufende Abwasserkanal und die Trinkwasserhauptleitung sind in die Jahre gekommen und müssen erneuert werden, auch ein größer dimensionierter Hauptkanal wird verlegt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis ca. Ende April/Mai 2015 andauern.

Nach Abschluss der Tiefbauarbeiten wird dann die Straßenoberfläche komplett erneuert und die Gehwege werden mit Pflastersteinen hergestellt. Gleichzeitig wird die Gelegenheit dieser Tiefbauarbeiten benutzt, um Leerrohre für die später vorgesehene Glasfaser-Verkabelung in die Erde zu bringen, um dann im Rahmen des gemeinsam mit dem Rhein-Neckar-Projekt durchgeführten „fibernet“-Projektes wie in der gesamten Stadt auch in der Panoramastraße eine schnellere Internetzugänglichkeit zu ermöglichen.

Die gesamte Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitte unterteilt:

1. Abschnitt zwischen „Beintweg“ und „Sanserweg“

2. Abschnitt zwischen „Sanserweg“ und „Haus Nr. 28/Haus Nr. 30″

3. Abschnitt zwischen „Haus Nr. 28/Haus Nr. 30“ und Kreuzung „Im Schilling“.

Bei dem etwa 120 Meter langen Straßenabschnitt zwischen Beintweg und Sanserweg ist vorgesehen, den bergseitigen Gehweg auf einen Schrammbord von 50 Zentimetern zu reduzieren und die dadurch gewonnene Fläche dem talseitigen Gehweg zuzuschlagen, damit dort dann ein ausreichend breiter Gehweg zur Verfügung steht.

Ebenfalls saniert werden der Kieferweg zwischen der Panoramastraße und ‚Im Schilling‘ sowie die beiden Sackgassen zwischen den Hausnummern 28 und 30 sowie 37 und 41 der Panoramastraße. Feuerwehr, Rettungsdienste und Müllabfuhr (AVR) sind von der Maßnahme unterrichtet.

Die Citybus-Linie 758 wird in der Zeit der unvermeidbaren Vollsperrung der Panoramastraße von der Heltenstraße kommend über die Steige und ‚In der Täsch‘ zurück zur Heltenstraße geführt. Die Haltestellen Im Schilling, Jägerpfad, und Im Bubenwingert können dadurch während der Zeit der Bauarbeiten nicht angefahren werden, wofür um Verständnis gebeten wird.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46328

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen