Benefizspiel des SV Sandhausen am Samstag in Spöck

(sim). Das bevorstehende länderspielfreie Wochenende (8./9. September) nutzt Zweitligaaufsteiger SV Sandhausen, um für einen wohltätigen Zweck im Einsatz zu sein. Für „Sienna und Marius“ gibt es am Samstag, 8. September ein Benefizspiel zwischen dem Verbandsligisten FC Spöck und dem SV Sandhausen. Der Anstoß wird um 14 Uhr erfolgen. Die Punktepartie der Spöcker gegen SV 98 Schwetzingen wurde deshalb auf den 1.November (15 Uhr) verlegt. Am vergangenen Mittwoch feierte der Verbandsligist seinen ersten Saisonsieg in der dritten Begegnung beim 1.FC Bruchsal (3:2).

Bei Sienna und Marius handelt es sich um zwei schwerkranke bzw schwerstbehinderte Kinder von sieben und elf Jahren, die dringend eine Delphin-Therapie in Curacao besuchen müssen. Diese Therapie ist mit erheblichen Kosten verbunden, die die Eltern aus eigenen finanziellen Mitteln aufbringen müssen. Für die Teilnahme sind Spenden erforderlich, da es von den Krankenkassen für solche Therapien keine Unterstützung gibt. Der FC Spöck hat es sich zur Aufgabe gemacht, den beiden Familien zu helfen und dabei wird er von dem Zweitligaaufsteiger SV Sandhausen unterstütz. Die gesamten Einnahmen des Benefizspieles werden für die Maßnahme zur Verfügung gestellt, denn der SV Sandhausen wird in Spöck komplett für „umme“ auflaufen.

Nicht dabei sind die verletzten Spieler Tim Danneberg, Regis Dorn (er wurde nach dem Kreuzbandriss am Donnerstag operiert), Alexander Riemann und Nicky Adler. Zudem wird Marco Pischorn und Frank Löning eine schöpferische Pause gegönnt. Trainer Gerd Dais: „Sie sind etwas angeschlagen, ohne dass das nächste Punktespiel eine Woche später zu Hause gegen Dynamo Dresden in Gefahr ist“. Die restlichen Profis des SV Sandhausen sind in Spöck mit von der Partie. Darunter auch die beiden „Neuen“ Kingsley Onuegbu (ehemals SpVgg Greuther Fürth) und Andrew Wooten, der vom Betzenberg in Kaiserslautern an den Hardtwald kam.

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=22439

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen