Bereitschaften St. Leon und Leimen sichern gemeinsam VELUX EHF Champions League-Spiel der Rhein-Neckar Löwen ab

altAiXTHkxj7e6ewONZ2TPEa_oumxRY4irPnvz8TKIx3-YW(kb – 15.11.2014) Im Spiel zwischen dem Bundesliga-Zweiten Rhein-Neckar Löwen gegen den slowenischen Meister RK Celje setzten sich die Löwen am 13.11. mit 31:27 Toren nach einem harten Spiel durch. Damit setzen die Löwen ihren Kurs auf das Achtelfinale fort. Im St. Leon-Roter Sportzentrum Harres wurde ein spannendes Spiel mit vielen Zeitstrafen für die Löwen durch die DRK-Bereitschaften St. Leon und Leimen sanitätsdienstlich abgesichert. Es kam zu keiner medizinischen Versorgung, dennoch waren die beiden Bereitschaften mit MTW und RTW bestens gewappnet.
Es blieb während dem Spiel auch Zeit, das Löwen-Maskottchen in ein zeitgemäßes DRK-Outfit zu kleiden, so stand dem Spaß für die Helfer nichts im Wege. Am heimischen Fernseher oder in sky-Lounges konnten unterdies europaweit die Zuschauer das spannende Spiel verfolgen, zugleich wachte das Deutsche Rote Kreuz über die 1.800 Gäste im badischen St. Leon-Rot.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=55906

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen