DRK – Bereitschaftsabend gefährliche Stoffe und Güter

WP_20130719_001(kb – 22.07.2013) Am Freitag, den 19.7. stand ein auf den ersten Blick ungewöhnliches Thema auf dem Ausbildungsplan. Unser Rettungssanitäter Jochen Michels, der gleichzeitig stellvertretender Abteilungskommandant der Feuerwehrabteilung Leimen ist, referierte von 19:30 bis 20:45 Uhr über gefährliche Stoffe und Güter.
Zunächst zeigte er Szenarien auf, wo wir als DRK-Helfer bei alltäglichen Einsätzen mit solchen Stoffen in Berührung kommen können und wie wir sie erkennen können. Er erläuterte, wie wichtig es ist, die Feuerwehr und die Leitstelle einzubinden, da hier entsprechende Literatur und bei der Feuerwehr auch die Materialien und Schutzkleidung vorgehalten wird.
Abschließend zeigte er verschiedene Messmethoden mit ihren Vor- und Nachteilen und ging auch auf die Herausforderungen ein, mit denen die Feuerwehr bei der Messung von Gefahrstoffen konfrontiert wird.
Vielen Dank an dieser Stelle für die interessante Fortbildung.

www.drk-leimen.de

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=37244

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen