Beziehungsdrama in Leimen: Zwei Tote / Ehepaar hinterläßt zwei Kinder

2058 - Beziehungstat 2(fwu – 11.1.14) Am frühen Abend des Samstags kam es in einer Wohnung in der Rohrbacherstraße in Leimen vermutlich zu einer Beziehungstat, bei der zwei Personen gewaltsam zu Tode kamen. Bei den Toten handelt es sich um einen Mann und eine Frau mittleren Alters. Die Polizei geht nach jetzigen Erkenntnissen davon aus, daß es sich um ein Tötungsdelikt und einen Suizid handelt. Am Tatort wurde ein Schußwaffe und ein Messer gefunden.

Die Spurensicherung läuft derzeit noch (21:30 Uhr), die Gerichtsmedizin ist vor Ort. Die Rohrbacher Straße bleibt voraussichtlich noch ein oder zwei Stunden – bis nach dem Abtransport der Leichen – gesperrt.

2058 - Beziehungstat 3

Leiter der Heidelberger Kriminalpolizei Siegfried Kolmar

Hier das Video mit dem Leiter der Heidelberger Kriminalpolizei Siegfried Kolmar über den gegenwärtigen Stand der Erkenntnissse (Stand 23:00 Uhr – Polizeibericht wird nach Erhalt ebenfalls umgehend veröffentlicht):

http://youtu.be/gs1gSVl9l8s

Hinweis in eigener Sache: Das enorme öffentliche Interesse an den Vorgängen und die hohen Zugriffszahlen brachten unseren Server zum Absturz, so daß zunächst unsere Internetseite und dann dieser Artikel nicht mehr erreichbar waren. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Update 1 – Polizeibericht zur Tag / 12.1.14

Zwei Leichen in einer Wohnung in Leimen aufgefunden; Verdacht eines Gewaltverbrechens; Motiv unklar; Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln.

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Am frühen Samstagabend wurden in einer Wohnung in der Rohrbacher Straße zwei Personen tot aufgefunden.

Kurz nach 18 Uhr war über Notruf 110 das Lagezentrum der Polizei informiert worden, dass es in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses zu Streitigkeiten gekommen sein soll.

Beim Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Wiesloch nahmen die Beamten Schreie wahr. Nach dem gewaltsamen öffnen der Wohnungstür, fanden sie zunächst eine 32-jährige Frau im Flur und bei der weiteren Absuche einen 36-jährigen Mann im Wohnzimmer, leblos auf.

Ein sofort verständigter Notarzt konnte nur noch den Tod der Personen feststellen.

In unmittelbarer Nähe der Leichen lagen eine Schusswaffe und ein Messer, die möglicherweise tatrelevant sind. Beide Waffen wurden beschlagnahmt.

Nach dem ersten Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass es sich um eine Beziehungstat handelt. Das Motiv der Tat sowie die Beziehung der beiden Personen zueinander ist derzeit ist noch unklar.

Die Leichen wurden beschlagnahmt und zum Institut für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Heidelberg gebracht, wo die Obduktionen die Todesumstände klären sollen.

Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt und der Durchgangsverkehr örtlich umgeleitet. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Dezernat Kapitaldelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Update 2 – Nachtrag zum Polizeibericht  / 12.1.14

(pol – 12.1.14) Leimen – Die weiteren Ermittlungen zu der in der Rohrbacher Straße aufgefundenen toten 32-jährigen Frau und des toten 36 Jahre alten Mannes ergaben, dass es sich um ein Ehepaar handelt, das seit kurzer Zeit getrennt lebt. Das Ehepaar hat zwei Kinder. Die Kinder waren zur Tatzeit nicht in der Wohnung. Die Betreuung ist gewährleistet.

In vergangener Zeit gab es immer wieder Streitigkeiten. Vermutlich hat man sich am frühen Abend des 11.01. zu einer Aussprache getroffen, die eskalierte.  Einzelheiten des genauen Tatherganges liegen noch nicht vor. Der Termin für eine Obduktion steht noch aus.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=44235

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen