Rallye-Sport: Bitteres Ende für Sandhäuser Team

757 - RallyeHochsommerliche Temperaturen forderten bei der 8.DMV – Kumho – Main – Kinzig – Rallye von Mensch und Material alles. Bei fast 40 Grad wurden die Rallyeautos zur Sauna.

Feuerfeste Unterwäsche und Anzüge liessen Fahrer und Copiloten zusätzlich leiden. 103 Teams starteten auf dem dem Messegelände von Wächtersbach zur Hitzeschlacht.

Darunter waren auch Uwe und Marc Buhmann (Sandhausen) mit der bewährten Toyota Corolla. In der Klasse F9 rechneten sie sich Siegchancen gegen 5 weitere Starter aus.

Schon nach WP 1 war klar, dass nur Nix/Nix und das Team vom AMC Kurpfalz für den Sieg in Fragen kommen. Nix/Nix waren hier 1,7 Sekunden schneller.

Auf WP2 waren Uwe und Marc 0,2 Sekunden schneller. Die 3. Sonderprüfung wurde wegen eines schweren Unfalls nicht gewertet.

Die nächste Prüfung ging mit 0,3 Sekunden Vorsprung wieder an Nix/Nix. Diese waren auch auf WP5 schneller. Somit hiess es auf der letzen Sonderprüfung: Den 2.Platz sicher mit nach Hause nehmen.

Doch ca. 3 km vor dem Ziel verweigerte der Motor des Toyota seinen Dienst. Die niederschmetternde Ursache war ein abgerissenes Pleuel. Dies trifft unser Team besonders hart. Die Ersatzteile sind nur sehr schwer zu beschaffen und müssen teilweise extra angefertigt werden. Was dies kostet, kann sich wohl jeder vorstellen.

Uwe ist zwar schon auf Teilesuche, aber bis die Corolla wieder einsatzbereit ist, dürfte die Saison beendet sein. Ob der Toyota nächstes Jahr wieder auf den Rallyepisten unterwegs ist, ist momentan nicht sicher.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=37722

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen