Blühwiese im Wartestand –
Saatgut entfaltet sich spätestens im Sommer

Fotos: Gemeinde Sandhausen) Die Saatgutmischung, die beim Seegasse-Kreisel verwendet wurde, lässt ein ähnliches Blühbild wie dieses erhoffen.

(mb – 23.4.24) Während viele Frühjahrsblüher rechtzeitig zum Frühlingsfest das Auge der Sandhäuserinnen und Sandhäuser erfreuten, gibt es einige Stellen im Ortsgebiet, wo die Blütenpracht noch etwas auf sich warten lässt.

Nehmen wir beispielsweise die Blühwiesen am Kreisel Seegasse und Willy-Brandt-Straße, die als solche noch nicht zu erkennen sind, da die dort verwendete Saatgutmischung noch ein paar Wochen benötigt, ehe sie voll zur Entfaltung kommt. Spätestens in den Sommermonaten jedoch werde die Blühwiese zu sehen sein, weiß Susanne Wölflick, die im Rathaus für das Grünflächenmanagement zuständig ist. Entlang der Willy-Brandt-Straße sind die Baumscheiben bereits übergrün, was die Vorbotschaft für die blühende Pracht bedeutet – etwas Geduld ist aber vonnöten.

Entlang der Willy-Brandt-Straße zeigt sich viel Grün – ehe es blühend bunt wird, braucht es noch ein paar Wochen Geduld.

An der Großen Lachstraße sind derweil andere Prioritäten des Grünflächenmanagements zum Tragen gekommen. Dort sei eine Kleeansaat verwendet worden, sagt Susanne Wölflick. Die ist bekanntlich gut für die Bienen. Beispielsweise gehört die Phacelia dazu, die auch als Bienenfreund bezeichnet wird. Die Vorliebe von diversen Bienenarten für die Phacelia lässt sich dadurch erklären, dass sie im Sommer eine der wenigen nahrhaften Blühpflanzen ist und sowohl Nektar als auch Pollen bietet. Nicht nur von Imkern wird die Pflanze daher sehr geschätzt.

Der Kreisel bei der Grundschule ist wieder soweit in Ordnung, nachdem ein Fahrzeug drüber gefahren war.

Beim Pflanzen und Gestalten der Gemeinde erleben die Bauhofmitarbeiter mitunter eine Überraschung: Unter „fatale Mittagspause“ musste die Verschönerung des Kreisels bei der Grundschule unlängst eingeordnet werden, da just in der Ruhephase ein Fahrzeuglenker oder eine Fahrzeuglenkerin die Arbeit des Vormittags zunichtemachte, als er oder sie die Bordsteine und den Kreisel selbst am „dünnen Ende“ überfuhr. Der Kreisel bei der Theodor-Heuss-Grundschule ist von den Bauhofmitarbeitern selbstverständlich gleich wieder hergerichtet worden.
 
 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=178149

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Woesch 300x120

Autoglas300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen