Bogensaison beim SSV St. Ilgen eröffnet – Bogengelände am Fischwasser bereit

Bürgermeisterin Claudia Felden (2. v.l., mit Schützenmeister Lothar Auer und Oberschützenmeisterin Bettina Freiseis) stattete dem SSV zur Bogeneröffnung einen Besuch ab.

(fwu – 4.5.17) Der Sportschützenverein St. Ilgen (SSV) verfügt über ein eigenes, zwischen Leimen und der Fasanerie gelegenes, großes Grundstück für die Bogenabteilung des Vereins, auf dem auch ein Vereinsheim steht. Dieses Gelände nach dem Winter im Frühling wieder zu neuem Leben zu erwecken, erfordert von den Vereinsmitgliedern immer sehr viel Arbeit. Büsche und Sträucher rund um das Gelände müssen geschnitten werden und auch der Rasen will geschnitten werden, was bei dieser Größe keine leichte Übung ist. Auch das Vereinsheim, in welches im Winter eingebrochen worden war, benötigt Pflege und Unterhalt.

Der MV St. Ilgen spielte auf

Ist das Gelände wieder für die neue Saison hergerichtet, so wird dies mit einer offiziellen Saisoneröffnung bei Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und Flammkuchen und natürlich zünftiger Musik durch den befreundeten Musikverein Sankt Ilgen begangen.

Leider machte das Wetter in diesem Jahr jedoch nicht mit und die Anzahl der Besuche fiel geringer aus, als es sich die Veranstalter des SSV gewünscht hätten. Immerhin konnte man trotz des Regens in den aufgestellten Partyzelten trocken sitzen und in den Regenpausen auch den ein oder anderen Pfeil verschießen.

Bei den Bogenschützen des SSV gibt es eine sehr starke Jugendabteilung

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=90966

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen