Bortz-GartenGut: Die letzten Gartentipps vor dem Winter

BortzGartenGut Banner 300x120Da jetzt der Garten (bis auf die Immergrünen ) laubfrei ist, kann man nun kontrollieren, ob sich Sichtschutz-Lücken auftun, z.B. freier Blick auf parkende Autos, das in die Jahre gekommene Gartenhaus oder auf Nachbar`s Kompost.

Da die Temperaturen immer noch mild sind, könnten Sie also Pflanzungen durchführen. Konträr gedacht kann man aber auch durch Umsetzen von Sträuchern neue Blickachsen schaffen, um z.B. am Teich trinkende Vögel zu beobachten oder das Farbspiel der Rosenkugeln im Winterlicht.

Bis 28. Februar sind Gehölzschnitt, Baumfällen und Rodungsarbeiten durchzuführen. Schneiden von Immergrünen am besten an frostfreien Tagen. Selbst wenn es momentan nicht nach Kälte aussieht, sollte der Winterschutz für Oleander, Olive und Co., welche geschützt im Freien stehen, zur Hand sein; Nachtfröste können ganz plötzlich und sehr regional auftreten.

2248 - Bortz GartenGut Leimen SandhausenAufgefangenes Regenwasser vor Frostbeginn den Immergrünen überlassen; die Thujahecke z.B. dankt es Ihnen durch weniger „Geriesel“ im Frühjahr. Zimmerpflanzen und die Überwinterer in Garage und Keller regelmäßig auf Schädlingsbefall kontrollieren; jetzt nisten sich gerne Schild- und Wollläuse ein. Falls nötig, bitte zaghafter Einsatz von Streusalz. Zuviel davon in der Hecke am Gehwegrand oder in der Rabatte am Hauszugang führt zur Bodenversalzung und somit zu Wurzelverätzung / verminderter Wasseraufnahme. Bitte auch auf die Fließrichtung des Tauwassers achten!

Neue Gartentipps gibt es dann wieder ab März 2016.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72520

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen