Boxweltmeister plant Vereinsgründung in Leimen

Der ehemalige Welt- und mehrfache Europameister der olympischen Boxer, Vladimir Pletnev, beabsichtige „in Kürze“ in Leimen einen Boxverein zu gründen. Dies wurde von Jürgen Wiedemann, Präsident des Baden-Württembergischen Boxverbandes, schriftlich mitgeteilt. Pletnev ist seit 2005 am Olympiastützpunkt Heidelberg als Bundestrainer tätig. Mit der Vereinsgründung strebe er mittelfristig an, Boxer in der deutschen Spitze zu etablieren, so das Schreiben.

Beginnen soll das Projekt sobald von der Stadt Leimen geeignete Räumlichkeiten angeboten würden. Ein erstes Gespräch sei bereits geführt worden, vermeldet Wiedemann.

Für den Boxverein würde ein geeigneter Raum mit sanitären Anlagen benötigt werden. In dieser Halle sollten anfänglich 20 Sportler trainieren können. Kurz- bis mittelfristig wäre ein Raum für etwa 30 bis 40 Sportler nötig. Dem Verein ginge es um die Förderung des Breiten- und Spitzensports im Bereich olympisches Boxen und die Platzierung von Boxern in der deutschen Spitze. Darüberhinaus beabsichtige Pletnev im Bereich Gewaltprävention tätig werden zu wollen und eine Zusammenarbeit mit dem zuständigen Polizeirevier anzustreben.

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25279

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen