Brand in nur schwer erreichbaren Wohnhaus im Baustellenbereich – Geringer Schaden

Sehr effektives Kleinlöschgerät (Feuerspritze, Handbetrieb)

(fwu – 24.2.20) Wegen angebrannter Speisen rückte die Freiwillige Feuerwehr am Montagnachmittag in Leimen aus. Wie die Feuerwehr auf Nachfrage mitteilte, war gegen 14.40 Uhr in einem Wohnhaus in der Geheimrat-Schott-Straße aus bislang unbekannter Ursache Essen auf einem Herd in Brand geraten.

Die Feuerwehrleute gingen mit einem Kleinlöschgerät in das Haus vor. Ein Eingreifen für die Wehrleute soll nicht erforderlich gewesen sein. Da in der Straße derzeit Bauarbeiten stattfinden und die Straße nicht passierbar ist, war die Brandörtlichkeit nur schwer zugänglich.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Leimen und Nußloch mit Drehleiter, sowie mehrere Fahrzeuge des ASB (Notarzt & Sanitäter). Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127760

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120

Kalischko Banner 300

bothe 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Autoglas300x120
OFIS-Banner_300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Weinbrunnen 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-DRK 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-TC 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Polizei 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-Adam-Mueller-2 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-SPD 16832-Weinkerwe-Standbesatzungen-RSV
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen