Coco, ein Graupapagei mit Unterhaltungswert sucht neue Heimat in Papageien-WG

Zurzeit lebt im Tom-Tatze-Tierheim in Walldorf der Graupapagei Coco. Er lebt in einer kleinen Voliere gleich im Eingangsbereich. Wer auch immer das Tierheim betritt, kommt an ihm nicht vorbei. Er unterhält die Besucher und die Mitarbeiter in einer Tour.

„Coco hat schon einen hohen Unterhaltungswert, und man muss ihm auch unweigerlich ständig antworten.“ Karin Schuckert freut sich sehr über seine Anwesenheit. „Er genießt jeden Tag seine Freiflugzeit bei uns. Dabei fliegt er wenig, er läuft mehr. Man muss aber immer aufpassen, wo er gerade ist, denn er stellt viel Unfug an.

Auch wenn er sehr menschenbezogen ist, er ist nicht immer freundlich zu uns. Trotz allem, wir haben schon sehr viel mit ihm gelacht, das müssen wir zugeben.“ Dennoch, auch wenn es unterhaltsam ist, es ist kein normales Verhalten! Coco hat nie mit einem Artgenossen gelebt. Er hat menschliches Verhalten gelernt, sonst nichts. Das ist traurig, denn er ist bereits 27 Jahre alt und es wird unbedingt Zeit, dass er Artgenossen um sich hat. Ob eine Vergesellschaftung klappt, ist nicht sicher.

Der Erfolg einer Verpaarung ist jedoch größer, wenn man ein neutrales Territorium dafür aussucht, mit genügend Platz zum Ausweichen, wenn beide Vögel sich sicher fühlen  und der Besitzer cool bleibt.

„Coco benötigt dafür Zeit. Ideal wäre ein Zuhause mit einem Graupapageien-Mädchen, so dass sich beide zunächst sehen und hören können. Eine Annäherung erfolgt dann schrittweise. Deshalb suchen wir für ihn unbedingt erfahrene Papageien-Menschen.“ Karin Schuckert weiß schon jetzt, dass allen der Auszug von Coco schwerfallen wird. Dennoch hat jedes Tier ein Recht auf artgerechte Unterbringung. Coco ist in den besten Jahren und diese Welt sollte sich ihm jetzt öffnen.

Karin Schuckert lacht: „Wer auch immer Coco ein schönes Zuhause bieten kann, er ist ein Sprachgenie. Also seien sie vorsichtig, was sie in seiner Nähe sagen und hören sie genau zu, sie können auch über uns einiges durch ihn erfahren. Verschwiegenheit ist nicht sein Ding.“

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=137209

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen