Coronavirus: Insgesamt acht Todesfälle im Rhein-Neckar-Kreis

(31.3.20) Weiterer Kreiseinwohner in Klinik verstorben.

Zwischenzeitlich gibt es im Rhein-Neckar-Kreis acht Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Wie das Gesundheitsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, gestern Nachmittag, 30. März 2020 bestätigte, handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen über 80 Jahre alten Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis, der gestern Vormittag, 30. März 2020 in einer kreiseigenen Klinik verstarb.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=129247

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen