Das 1. Leimener Apfelkuchenfest – Auf Anhieb ein riesiger Erfolg

(hb – 22.10.21) Es war ein Versuch, und er ist auf Anhieb geglückt: das 1. Leimener Apfelkuchenfest der bürgerschaftlichen Initiative Leimen Legt Los am 14. Oktober war ein voller Erfolg. Trotz recht kühler und trüber Witterung strömten die Menschen in den Leimener Menzerpark, um auf der Wiese auf mitgebrachten Stühlen und Decken gemeinsam mit anderen Besuchern Apfelkuchen in reinster Picknickatmosphäre zu genießen.

Die von fleißigen Bäckerinnen und Bäckern gespendeten 32 Apfelkuchen in allen erdenklichen Variationen waren innerhalb 90 Minuten gegen eine freiwillige Geldspende komplett ausgegeben. Ein herzliches Dankeschön an unsere Unterstützerinnen Birgit Steidel und Kristina Funkert, die das Kuchenbuffet betreut und „gerockt“ haben.

Michael Reinig

Zum Gelingen des Festes beigetragen haben durch deren Spontanauftritte Michael Reinig mit einigen auf seiner Sackpfeife gespielten Liedern sowie der Cha-Cha-Club mit Tänzen, die das Publikum ansteckten.

Dank der Mitstreiterinnen Gaby Schlenker und Yvonne Blesch füllte sich der Park mit durch die Luft schwebenden Seifenblasen und Schmetterlingen, Katzen und Fantasiegestalten, die die beiden auf strahlende Kindergesichter malten.

Schminkstation von Yvonne Blesch

Voll aufgegangen ist das Konzept von Leimen Legt Los: ein Fest zu schaffen zwischen Kerwezeit und Weihnachtsmärkten, dessen Ziel es war, Begegnungen zu schaffen und Kommunikation zu fördern. Das dies in Leimen möglich ist, haben die Besucherinnen und Besucher gezeigt, durch ein kunterbuntes, multikulturelles, mehrsprachiges Miteinander im Menzerpark.

Bedanken möchte sich das Team von Leimen Legt Los bei

-allen Kuchenspenderinnen und -spendern, ohne die dieses Fest nicht möglich gewesen wäre;

-der Stadtverwaltung Leimen für die kostenfreie Überlassung des Menzerparks;

vv.l.: Eva Neuschäfer, Holger Bortz, Thomas Konowalczyk, Bürgermeisterin Claudia Felden

-Weingut Adam Müller für das Ausleihen von Biertischen und Kühlgeräten;

-der AWO Leimen für die Abdeckungen am Kuchenbuffet;

-unserer Ersten Bürgermeisterin Claudia Felden für ihr Grußwort;

und last but not least

-allen Besucherinnen und Besuchern, die nicht nur diesen schönen Park mit Leben erfüllt, sondern auch das Spendenglas gut gefüllt haben. Die Spendengelder will die bürgerschaftliche Initiative Leimen Legt Los für eine neue Parkbank im Stadtgebiet verwenden.

v.l. Mathias Kurz, Bürgermeisterin Claudia Felden, Britta Kettenmann, Jürgen Geschwill, Dirk Kettenmann

Leimen Legt Los ist eine Initiative im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements in Leimen und bieten eine Plattform, auf der unterschiedlichste Projekte für Leimen realisiert werden können. Nächste Veranstaltung von Leimen Legt Los ist am Freitag, den 12. November, ein St. Martins-Lichterfest im Menzerpark. Bitte schon mal vormerken, nähere Informationen werden folgen. Wer Kontakt zu Leimen Legt Los aufnehmen möchte, kann dies unter [email protected] tun, uns bei Instagram folgen oder sich telefonisch bei Holger Bortz, Tel. 06224/77029 melden.

Das Team von Leimen Legt Los

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=143412

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen