Das „Diljemer“ Kerwe-Wochenende bei der Feuerwehr in St. Ilgen

(kb -15.09.2016) Vom 10. bis 12. September fand die diesjährige „Diljemer Kerwe“ rund um die Ortsverwaltung St. Ilgen und die Alte Fabrik statt. Während der Festlichkeiten hatte die Feuerwehr Leimen, Abt. St. Ilgen auch wieder alle Hände voll zu tun.
IMG_6981Am Samstag wurde die „Diljemer Kerwe“ durch den traditionellen Festumzug eröffnet. Der Umzug startete wie in den vergangenen Jahren gegen 14:30 Uhr am Bahnhof St. Ilgen. Durch die Sanierungsmaßnahme in der Theodor-Heuss-Straße wurde der Festumzug über eine neue Route (Bahnhofstraße, Schillerstraße, Goethestraße, Lenaustraße, Pestalozzistraße, Weberstraße) geführt. Die Feuerwehr Leimen Abt. St. Ilgen sicherte den Umzug mit insgesamt 17 Aktiven und fünf Fahrzeugen ab. Zusätzlich unterstützen sieben Jugendliche der Jugendfeuerwehr St. Ilgen die Absicherungsmaßnahmen.
20160911_143309Am Sonntag wurde die Feuerwehr Leimen, Abt. St. Ilgen zur Unterstützung einer Brandsicherheitswache ins Hardtwaldstadion Sandhausen angefordert. Hier unterstützen zwei Kameraden bei den Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Zuschauertribünen beim Fußballspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Sandhausen.
Kerweschlumpel brenntDas Ende der Kerwe war auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Verbrennung der Kerweschlumpel. Hierbei sicherte die Feuerwehr Leimen, Abt. St. Ilgen den Trauerzug ab, der von der Pizzeria Capri durch die Wilhelmstraße und die Weberstraße bis zum Bouleplatz vor der Alten Fabrik zog. Nach der Trauerrede von Kerwepfarrer Dieter Sterzenbach wurde die Kerweschlumpel eingeäschert. Nachdem sich die „Trauergemeinde“ auflöste, löschte die Feuerwehr letzte Glutnester und bewässerte den Platz nochmals großzügig, um einem möglichen Flächenbrand vorzubeugen.
Zudem wurden die St. Ilgener Kameraden über das Kerwe-Wochenende zu zwei Einsätzen alarmiert.

Interessierte Bürger, die sich ebenfalls ehrenamtlich bei der Feuerwehr Leimen, Abt. St. Ilgen engagieren wollen, sind herzlich zur kommenden Übung am 22. September (oder dann am 13. Oktober) um 20 Uhr am Feuerwehrhaus St. Ilgen eingeladen.
Jugendliche ab 10 Jahren sind ebenfalls recht herzlich zur Jugendfeuerwehr eingeladen. Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer freitags um 18:30 Uhr am Feuerwehrhaus St. Ilgen.
Das Feuerwehrhaus St. Ilgen befindet sich hinter der Ortsverwaltung bzw. hinter der Volksbank Kurpfalz.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=83586

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen