Das Kalenderblatt: Don. 13.9.

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!

Heute ist Donnerstag, der 13. September 2012. Wir schreiben den 257.Tag des Jahres. Bis zum Jahresende bleiben nun noch 109 Tage.

Sonnenaufgang ist heute um 6:38 Uhr. Sonnenuntergang um 19:26 Uhr. Die Tageslichtlänge beträgt 12.47 Stunden.

Namenstag haben heute: Notburga, Tobias und Johann

Notburga kommt aus dem Althochdeutschen (not = Zwang, Gewalt, e Not –  burg = die Burg). Der heutige Namenstaggeht zurück auf die hl. Notburga von Rattenberg, eine Tiroler Volksheilige, die am 13. September 1313 verstarb und als Schutzpatronin  der Dienstmägde und der Landwirtschaft verehrt wird.

Tobias kommt aus dem Hebräischen( tobijjah  in etwa „Gott ist gut“).

 Johann ist eine Kurzform von Johannes und bedeutet „Gott ist gnädig“ / „Gott hat Gnade erwiesen“.

Und was heute sonst noch war:

Am 13. September….

335 wird die Jerusalemer Grabeskirche eingeweiht.

1189 wird Richard Löwenherz als Richard I. zum König von England gekrönt.

1502 siegt in der Schlacht am Smolinasee das Heer des Deutschen Ordens, unterstützt von Esten und Letten, über das zahlenmäßig überlegene Heer Iwans III.

1609 entdeckt der englische Seefahrer Henry Hudson den später nach ihm benannten Hudson River.

1745 wird Franz I. Stephan Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.

1911 erwirbt Melli Beese als erste Frau in Deutschland die „Flugzeugführerlizenz“.

1920 wird Ernst Jüngers Roman „In Stahlgewittern“ veröffentlicht, in dem er seine Erlebnisse im Ersten Weltkrieg verarbeitet.

1933 eröffnet Adolf Hitler mit der Parole „Kampf gegen Hunger und Kälte“ eine Propagandakampagne für das neue Winterhilfswerk zur Unterstützung Arbeitsloser.

1940 wird der königliche Buckingham Palast bei einem deutschen Bombenangriff beschädigt.

1946 werden in Polen Personen deutscher Nationalität aus der polnischen Volksgemeinschaft ausgeschlossen.

1950 wird in der BRD die erste Volkszählung durchgeführt. Es werden 47,3 Millionen Menschen ermittelt.

1955 enden in Moskau Verhandlungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sowjetunion mit einer Vereinbarung über die Rückführung der letzten 9628 deutschen Kriegsgefangenen und der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen.

1956 stellt in den USA IBM den ersten Computer mit einem Festplattenlaufwerk vor.

1968 verlässt Albanien den Warschauer Pakt.

1970 wird der erste New-York-City-Marathon durchgeführt.

1971 wird Heinrich Böll Präsident des internationalen P.E.N.-Clubs.

1985 erscheint in Japan das Videospiel Super Mario Bros. der Firma Nintendo.

1988 lehnt der Bundesrat der Schweiz  den Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft (EG) ab.

Und am 13. September 1990 unterzeichnen die Bundesrepublik und die UdSSR einen Zusammenarbeits- und Nichtangriffsvertrag. Die UdSSR erhält für den Abzug der Roten Armee aus der DDR bis 1994 einen Betrag von 13 Milliarden DM (6,6 Milliarden Euro).

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=22739

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen