Der Vatertag: Perfektes Ausflugswetter, viele Feste, gute Stimmung überall

3805 - Vatertag 2

Die große Tombola von RW-Sandhausen

(fwu – 30.5.14) Christi Himmelfahrt – inzwischen fast besser bekannt als „Vatertag“ – ist der klassische Ausflugstag nicht nur für „noch-nicht-Väter-mit-Bollerwagen“, sondern für die ganze Familie und überall sorgen Vereine und die Parteien für die passenden Ausflugsangebote. So auch am gestrigen Donnerstag, der darüber hinaus noch den Vorteil hatte, daß der heutige Freitag als perfekter Brückentag kaum irgendwo wirklich ernst genommen wird. Es herrscht Ferienstimmung.

3805 - Vatertag 1

Die Meister und Pokalsieger vom Rot-Weiß Sandhausen im Ausschank

Das Wetter spielte am Vatertag auch mit, nicht zu heiß, nicht zu kalt und so waren denn bereits ab dem späten Vormittag die Grillfeste in der Region gut besucht. Bestens organisiert und Besuchermagnet Nr. 1 war das „Vaddatagsfest“ der Kegler von Rot-Weiß Sandhausen auf dem Fetenplatz beim Walter-Reinhard-Stadion. Hier konnte man echte Meister und Pokalsieger bei der Arbeit am Zapfhahn im Ausschank und am Grill erleben.

3805 - Vatertag 5In und um die  alte Tabakscheune im Sandhäuser Strang herum feierte die FDP mit Dixie-Band und Gulaschkanone. Auch hier wurde es im Laufe des Tages immer voller und Gemeinderäte, FDP-Mitglieder und Unterstützer hatten alle Hände voll zu tun. Natürlich standen hier Wahl-Nachbetrachtungen bei den Gesprächsthemen ganz oben. Im Nußlocher Brunnenfeld veranstaltete der Musikverein Feuerwehrkapelle sein Grillfest – auch dies ein beliebtes Ausflugsziel.

3805 - Vatertag 33805 - Vatertag 43805 - Vatertag 6

Im beschaulichen Ochsenbach herrschte ab dem Vormittag reger Verkehr in der Hof, Scheune und Wirtschaft der Hubertusklause, wo die Freien Wähler ihren traditionellen Lammbraten anboten.

3805 - Vatertag 8Auch hier waren die Gemeinderäte, Parteimitglieder und Unterstützer fleißig bei der Arbeit. Schmerzlich vermißt wurde die vor kurzem verstorbene Gemeinderätin Ilse Schleicher. An ihrer Stelle zieht als vierter FW-Vertreter der in Ochsenbach wohnende Mathias Kurz in den Leimener Gemeinderat ein, mit dem wir ein erstes Interview führen konnten (nächste Woche hier zu lesen).

3805 - Vatertag 9Auch in Leimen beim AWO-Fest, beim Weißwurst-Frühschoppen in Janssens Musikbar und beim Gillen im XXL-Gasthaus – nachmittags mit Livemusik – wurde der Vatertag zünftig begangen.

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=49579

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen